Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse Süd

USC Ramingstein war nach Abgängen im Sommer auf eine schwierige Saison vorbereitet

Nachdem der USC Ramingstein im Sommer wichtige Stützen abgeben musste, verlief auch die Herbstsaison nicht wirklich erfolgreich. So überwintert der USC auf dem 12. Tabellenplatz und steckt somit mitten im Abstiegskampf. „Wir konnten die Abgänge im Sommer nicht kompensieren und dies hat man dann im Herbst natürlich auch gespürt“, so der Trainer Günter Knar. In der aktuellen Übertrittszeit war man auch auf dem Transfermarkt nicht untätig und hofft so auf eine Steigerung im Frühjahr.

 

„Waren auf schwierige Saison vorbereitet“

Der Saisonauftakt in der 1. Klasse Süd ging für Ramingstein zwar verloren, aber den ersten Saisonsieg konnte man direkt in der folgenden Runde feiern. Mit 2:1 wurde der Heimauftakt der aktuellen Saison gegen den Aufsteiger aus Muhr gewonnen. „Der Herbst an sich war für uns natürlich nicht erfolgreich, wobei wir durchaus auf eine schwierige Saison vorbereitet waren“, so der Trainer. Im Frühjahr startet man dann auf dem 12. Tabellenplatz, nur einem Punkt vor dem Tabellenletzten aus Stuhlfelden. Dementsprechend sind die Verantwortlichen auch auf eine schwierige zweite Saisonhälfte eingestellt. Aktuell befindet sich die Mannschaft bereits in der Vorbereitungsphase, die am 12. Jänner gestartet hatte. Ab Mitte Februar hat man dann die Möglichkeit auf dem Kunstrasenplatz zu trainieren und hat damit optimale Bedingungen für eine gute Vorbereitung. Die endgültigen Transfers, wobei es Zu- und Abgänge geben wird, stehen dann in den nächsten Tagen fest. Spätestens zum Frühjahrsauftakt am 24. März wird man dazu dann auch mehr wissen. Dann empfängt Ramingstein im Heimspiel den SK Taxenbach und beginnt die Mission Klassenerhalt.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter