Gut verstärkt: UFC Radstadt will in die Top-5

2018/19 reichten die 21 geholten Points nicht aus, um die 2. Landesliga Süd zu halten. In der "Null-Saison" lief es für den UFC Radstadt auch in der 1. Klasse Süd nicht nach Wunsch, hing man nach 15 gespielten Runden im hinteren Tabellenabteil fest. Mit drei Salzburger Liga-erprobten Neuverpflichtungen hoffen die Ennspongauer auf eine baldige Leistungssteigerung. Das erklärte Saisonziel ist ein Top-5-Platz.

 

(c) Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus

 

Ziele 

Nach zuletzt ziemlich durchwachsenen eineinhalb Spielzeiten möchte der UFC Radstadt wieder an frühere Erfolge anknüpfen. Sektionsleiter Karl Schatzl gibt diesbezüglich die Marschroute klar vor: "Wir wollen vorne mitmischen. Es soll im Vergleich zu den beiden letzten Saisonen also wieder anders werden und ein Platz unter den ersten Fünf herausspringen." Die Neuverpflichtungen geben enorme Zuversicht, so wurden mit Daniel Maier, Nico Leitgeb und Florian Stiegler gleich drei Akteure von Salzburgligst Altenmarkt geholt. "Das sind Bomben-Verstärkungen für uns. Natürlich müssen sie sich erst an die neue Liga gewöhnen, zumal es ja in der 1. Klasse doch rustikaler zugeht. Aber sie haben in den Testspielen schon gezeigt, was sie draufhaben", schildert Schatzl. Der Vierte im Bunde ist Patrik Melko, der bereits vor rund einem Jahr nach Radstadt zog, jedoch beruflich derart eingeschränkt war. "Auch ein guter Mann", erzählt Schatzl vom neuen Defensivakteur.

 

Was man sonst noch wissen sollte...

Die Ennspongauer sind im Spieljahr 2020/21 sehr, sehr breit aufgestellt. "Insgesamt haben wir 140 Aktive. Wir stellen eine eigenständige U-8, U-10, U-11 und U-13 sowie zwei U-14-Teams und eine U-16 in Form einer Spielgemeinschaft. Darüberhinaus haben wir natürlich unsere Kampfmannschaft, die Reservemannschaft, eine Damenmannschaft und die Alten Herren", verrät Schatzl. Außerdem werden die Radstädter im sogenannten Panther-Cup, der nach den Nationalen Spielen und den Österreichischen Meisterschaften die größte Veranstaltung von Special Olympics Österreich darstellt, vertreten sein. "Die Lebenshilfe Ennspongau ist an uns herangetreten und so wurde Radstadt als Trägerverein installiert", so Schatzl weiter.

 

Transfers

Zugänge: Daniel Maier, Nico Leitgeb, Florian Stiegler (alle Altenmarkt), Patrik Melko (Böheimkirchen)

Abgänge: Dino Bijelic (Karriereende), Matthias Stiegler (Altenmarkt 1b)

 

Trainer: Wolfgang Krof

 

Letzte Platzierungen

2018/19 2. Landesliga Süd 14.
2017/18 2. Landesliga Süd 6.
2016/17 2. Landesliga Süd 3.

 

 

 

Redakteur: Maximilian Winkler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten