UFC St. Martin/L. – Entwicklungsprozess bereits voll im Gange!

Auch der UFC St. Martin/L. musste während der Coronapause auf eigenständige Trainingsprogramme zurückgreifen. Ein einheitliches Mannschaftstraining war währen dieser Zeit nicht möglich. Die Vorgaben des Trainerteams lagen hierbei klar im konditionellen Bereich. Es wurde auf selbstständiges Laufen und auf Krafttraining gesetzt. Nach den ersten Lockerungen standen Trainings in Gruppen auf dem Programm. Der Verein blieb also nicht untätig und befindet sich nun bereits wieder voll in der Vorbereitung für die kommende Saison in der 1. Klasse Süd! Man möchte einen Umbruch starten und mit zahlreichen jungen einheimischen Talenten in die kommende Spielzeit starten! Man kann gespannt sein wohin die Reise in dieser Saison gehen wird.

 

Neues Trainerteam verfolgt klaren Plan

Das neue Trainergespann rund um Gottfried Hörzer und Spielertrainer Christian Vitzthum möchte eine junge Mannschaft formen, welche als eingeschworene Einheit in die Meisterschaft starten. Der Umbruch im Verein wurde bereits eingeleitet und verspricht viel für die Zukunft. Da einige gestandene Kampfmannschaftsspieler in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen werden, rutschen junge Talente in den Kader nach. Der Verein verfolgt ein striktes Konzept und wird auch in der kommenden Saison keine teuren auswertigen Spieler verpflichten. Ziel wird es sein, dass die Talente die nächsten Schritte im Erwachsenenbereich mitgehen. Sie sollen sich reinhauen, um bestmöglich integriert werden zu können. Eine spannende Aufgabe, die nun auf das neu geformte Trainerteam wartet!

 

Philosophie des UFC ermöglicht Nachwuchsspielern tolle Plattform

Der UFC St. Martin/L. wird auch zukünftig auf die Entwicklung der Eigenbauspieler setzen. Derzeit befindet man sich noch am Anfang, dennoch verspricht man sich einiges für die kommende Spielzeit. Die Zielsetzung wurde auch klar formuliert. Man möchte eine Stabilität in die Mannschaft bringen, die dazu beitragen soll, die Leistungsschwankungen der letzten Saison vergessen zu machen. Die Vorbereitung soll hierfür der Schlüssel zum Erfolg sein. Der Einheiten werden pro Woche absolviert. Abgerundet wird das intensive Programm von Testspielen, die den nötigen Feinschliff für den Saisonstart bringen sollen!

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten