Bad Gastein und Radstadt auf Landesliga-Niveau?

Cirka 150 Zuschauer fanden den Weg ins Alpenstadion, um das Spiel zwischen dem FC Bad Gastein und dem UFC Radstadt zu sehen. Sie sollten nicht enttäuscht werden, denn das Niveau des Spieles war sehr hoch. Für die Tore beim 2:2-Unentschieden sorgten Philipp Lahner (2.) und Darko Sokic, der ebenfalls zwei Mal erfolgreich war.

In einer schnellen und kampfbetonten Partie treffen zwei Mannschaften aufeinander, die Potential haben, eine Klasse höher zu spielen. In der Begegnung erwischen die Gäste aus Radstadt die bessere Anfangsphase, kommen zu zwei, drei guten Möglichkeiten. Bad Gastein-Torhüter Bernd Hellmayer ist aber stets auf dem Posten. Nach einem Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung überbrücken die Gastgeber über die linke Seite rasch das Mittelfeld, eine ideale Hereingabe wird von Philipp Lahner optimal übernommen. Der Goalgetter drückt den Ball überlegt zum 1:0 über die Linie.

Sokic Doppelpack dreht das Spiel

Kurz vor der Pause kommen aber auch die Gäste zu ihrem ersten Treffer. Einen Gewaltschuss aus 30 Metern von Sebastian Salchegger kann Torhüter Hellmayer nur nach vorne abprallen lassen. Darko Sokic ist zur Stelle und schießt kaltblütig zum 1:1-Ausgleich ein. Zwei Minuten später pfeift Schiedsrichter Christopf Wagenhofer zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel kommen die Radstädter mit einem Blitzstart aufs Feld zurück. Nach nur einer Minute sind sie durch Sokic erneut erfolgreich. Aus abseitsverdächtiger Position kommt die Elf von Trainer Alwin Wigele nach einer Stunde zum Ausgleich. Kampfbetont und rassig geht das Spiel zu Ende, ohne den Zuschauern aber weitere Tore zu bieten. Die Chancen wären aber auf beiden Seiten da gewesen, einzig die Chancenverwertung lässt zu wünschen übrig. Mit der Punkteteilung können beide Mannschaften zufrieden sein, dieses Spiel hätte sich eigentlich zwei Sieger verdient gehabt.

Stimme zum Spiel:

Nikola Tokic (Trainer des UFC Radstadt): "Es war ein Spiel, dass das Niveau einer Landesliga-Partie hatte. Ich bin mit dem Punkt zufrieden, meine Spieler haben eine gute Leistung gebracht. Ich denke auch, dass der Bad Gastein-Trainer zufrieden sein kann. Bad Gastein ist eine der stärksten Mannschaften in dieser Liga."

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten