“Tolle Momentaufnahme“ SK Taxenbach grüßt von der Tabellenspitze!

In der zweiten Runde der 1. Klasse Süd musste der USV Hollersbach Auswärts beim SK Taxenbach antreten. Die Heim-Elf zeigte erneut eine ansprechende Leistung, welche mit einem 2:1 Erfolg belohnt wurde. Durch den zweiten “Dreier“ in der noch jungen Saison konnte man sich zwischenzeitlich an die Tabellenspitze der Liga schrauben. Die Mannschaft befindet sich in einer ansprechenden Form, die definitiv Lust auf mehr macht! Die USV Hollersbach konnte die Leistung vom Saisonstart nicht bestätigen, dennoch warten in den kommenden Runden noch genug Möglichkeiten, diese Niederlage wieder wett zu machen. Man kann gespannt sein wohin die Reise für beide Teams gehen wird!

 

Taxenbach wirkte hellwach

Bereits in den Anfangsminuten zeigte der SK Taxenbach seine gute Form. Man erspielte sich einige gute Offensivkationen, die zu gefährlichen Chancen führten. Die Gäste aus Hollersbach mussten sich in dieser Phase des Spiels vermehrt auf die Defensive konzentrieren und konnten nicht wie gewünscht für Entlastung sorgen. In der 20. Minute stellten sich die heimischen Zuschauer auf den ersten Treffer im Spiel ein. Doch der Stürmer des SK Taxenbach köpfelte den Ball alleinstehend am gegnerischen Gehäuse vorbei. Dieser Schreckmoment wurde aber bereits in der Folgeminute abgeschüttelt, denn Sebastian Eibel konnte sich den Ball sehenswert erkämpfen, bediente Kreidl der auf und davon war und dem Gästetorhüter keine Chance ließ und zur verdienten 1:0 Führung einnetzte. Beflügelt vom ersten Treffer wollte der SK Taxenbach sofort nachlegen. Man erspielte sich zwar einige gute Möglichkeiten, ein weiteres Tor wollte aber nicht mehr gelingen. Gegen Ende der Halbzeit verflachte das Spiel zunehmend, somit ging es mit einer knappen 1:0 Führung für den SK Taxenbach in die Kabine.

 

Temporeicher Wiederbeginn

Auch in der zweiten Halbzeit sahen die anwesenden Zuschauer einen sehr temporeichen Beginn. Abermals war es der SK Taxenbach, in Person von Kreil, der diesen Schwung eiskalt ausnutzte. Nach einer starken Finte ließ er den gegnerischen Verteidiger des USV Hollersbach keine Chance und stellte mit einem platzierten Schuss auf 2:0 für die Heim-Elf. Der USV Hollersbach sah sich aber noch lange nicht geschlagen. Nach einer gefährlichen Flanke vom Halbfeld wurde der Ball falsch eingeschätzt und fand somit den Weg ins eigene Tor. Neuer Spielstand 2:1! Die Gäste aus Hollersbach stemmten sich mit aller Macht gegen die drohende Niederlage. Die Defensive der Taxenbnacher hielt diesen Druck aber stand und konnten schlussendlich einen wichtigen 2:1 Heimerfolg feiern.

 

Die Besten beim SK Taxenbach: Thomas Eibel, Bernhard Kreidl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten