FC Bad Gastein verschafft sich Luft! 0:1 Auswärtserfolg gegen den SK Taxenbach!

In der 13. Runde der 1. Klasse Süd empfing der SK Taxenbach den FC Bad Gastein. Beide Teams peilten einen vollen Erfolg an, um sich in der Tabelle nach oben zu schrauben. Für den FC Bad Gastein verläuft die bisherige Saison noch eher stockend. Durch die bisher magere Punkteausbeute befindet man sich weiterhin im unteren Drittel der Liga. Am aktuellen Spieltag konnte man sich durch den 0:1 Auswärtserfolg aber etwas Luft verschaffen. Der SK Taxenbach hingegen verpasste durch die Niederlage, die Möglichkeit sich ins obere Drittel der Liga zu begeben!

 

Lauer Spielbeginn mit viel Luft nach oben

In den Anfangsminuten des Spiels, sahen die Zuschauer zwei Teams, die sich noch etwas zurückhielten. Man wollte kein unnötiges Risiko eingehen und probierte über eine stabile Defensive ins Spiel zu finden. Chancen waren in dieser Phase des Spiels Mangelware. Bis zur Halbzeit plätscherte das Spiel so vor sich hin. Taxenbach lauerte auf Fehler der Gäste-Elf, konnte aber nicht von dieser Taktik profitieren. Somit blieb es bei einem torlosen 0:0.

 

Bad Gastein wollte nun mehr

Gleich nach dem Wiederanpfiff merkte man den frischen Schwung im Spiel. Beide Teams probierten nun aktiver am Spielgeschehen teilzunehmen. Die Bad Gasteiner erspielten sich einige gute Abschlussmöglichkeiten. Leider wurden diese Chancen zu leichtfertig vergeben. Die Taxenbacher stemmten sich mit aller Kraft gegen den drohenden Gegentreffer. Die Gästemannschaft erspielte sich zwar Chance um Chance, brachte aber den Ball nicht im gegnerischen Tor unter. Bis zur 79. Minute ging es in dieser Gangart weiter, ehe Plaickner das goldene Tor im Spiel gelang. Mohsine bediente den Offensivmann mustergültig und dieser netzte kurz vor dem Abpfiff zum wichtigen 0:1 für die Gäste ein.

 

Die Besten beim FC Bad Gastein: Rudinger (ST), Lerchster (MF).

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten