FC Bad Gastein zeigt auf! 3:2 Erfolg gegen den SC Mittersill!

In der 15. Runde der 1. Klasse Süd empfing der FC Bad Gastein den SC Mittersill. Beide Teams peilten einen Sieg an, um sich für die zweite Saisonhälfte eine gute Ausgangssituation zu verschaffen. Der FC Bad Gastein zeigte eine ansprechende Leistung und entschied dieses Duell schlussendlich mit 3:2 für sich. Eine tolle Mannschaftsleistung, welche definitiv Lust auf mehr macht. Durch diesen Sieg konnte sich der FC Bad Gastein etwas Luft verschaffen und sich im Mittelfeld der Liga festsetzen. Die Mittersiller mussten einen kleinen Dämpfer hinnehmen, sind aber weiterhin im Kampf um die Topplatzierungen der Liga vertreten.

 

Spielfreudiger Beginn

Beide Teams erwischten einen tollen Start in das Spiel. Die Offensivqualitäten der Mannschaften spiegelten sich in zahlreichen sehenswerten Angriffsversuchen wieder. Bis zur 9. Minute dauerte es, ehe der Ball das erste Mal im Netzt zappelte. Kurz war nach einer tollen Vorarbeit zur Stelle und netzte zur wichtigen 1:0 Führung für den FC Bad Gastein ein. Die Heimmannschaft wollte sofort nachlegen. Dies gelang aber nicht wie gewünscht, denn die Gäste aus Mittersill hatten in der 15. Minute die passende Antwort auf den Rückstand parat. Altenberger nutzte seine Chance und stellte auf1:1. Beide Teams schalteten keinen Gang herunter. Ein weiteres Tor wollte aber vor dem Pausenpfiff nicht mehr fallen.

 

Bad Gastein wollte mehr

Auch nach dem Wiederanpfiff spielte die Heimmannschaft munter drauf los. Man wurde immer spielbestimmender. Bis zur 65. Minute ging es in dieser Gangart weiter, ehe Kurz abermals zustach und zur 2:1 Führung traf. Nach einer schönen Kombination war der Offensivmann der Bad Gasteiner erneut zur Stelle. Dabei sollte es aber nicht bleiben, denn die Heimmannschaft konnte erneut nachlegen. In der 84. Minute nahm sich Micic ein Herz und zog aus 50 Metern ab. Der Ball senkte sich über dem Tormann ins Gehäuse der Mittersiller. Neuer Spielstand 3:1 für den FC Bad Gastein. Der SC Mittersill konnte zwar in der 87. Minute auf 3:2 verkürzen, der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen.

 

Die Besten beim FC Bad Gastein: Kurz (ST), Rudinger (MF).

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten