Alles wie gehabt - USV 1960 Berndorf sehnt sich nach der Rückkehr in die Salzburger Liga

Auch 2020/21 wird der USV 1960 Berndorf in der 1. Landesliga wieder zum engsten Favoritenkreis zählen. Auf dem Transfermarkt hielten sich die Flachgauer eher zurück. Bonus: "Die Mannschaft spielt schon jahrelang zusammen, was nicht unbedingt was Schlechtes ist", meint Werner Baier, der Sportliche Leiter. Das Vorhaben? Einen der hochdotierten Spitzenplätze belegen.

 

 

(c) Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus

 

Ziele

Nachdem 2018/19 der Aufsteig als Vierter knapp verpasst worden war und man auch 2019/20 als Abbruch-Dritter eine gute Rolle gespielt hatte, geht die Suche nach dem Weg in die Salzburger Liga für die Berndorfer in die nächste Runde. Die Messlatte liegt dementsprechend hoch, wie auch Werner Baier bestätigt: "Wir wollen wieder ganz vorne mitspielen." Auch den Meistertitel und die damit verbundene fixe Klettertour in die Viertklassigkeit werden die Flachgauer im Auge behalten. "Natürlich, aber ich denke, dass da andere Mannschaften gefährlicher sein werden. Als gutes Beispiel fällt mir Plainfeld ein", gibt Baier zu. Die Mannen von Coach Michael Graf bekommen es in der ersten Runde gleich mit Pfarrwerfen zu tun. Nimmt man die letzten sechs direkten Duelle her, dann sollte der Auftakt für Berndorf eine "gmahde Wiesn" sein: In den letzten sechs Partien gegen die Pongauer setzten sich die Gelb-Schwarzen sechs Mal durch - mit einem satten Torverhältnis von 25:2. Lieblingsgegner? Nein, Baier warnt: "Die dürfen wir nicht unterschätzen. In Pfarrwerfen ist es immer schwierig zu spielen." 

 

Was man sonst noch wissen sollte...

Für den Herbst ist eine Vorstandssitzung geplant. "Da wird sich der alte Vorstand verabschieden", nimmt Baier vorweg. Wie die Berndorfer Beletage schließlich aussehen wird, bleibt abzuwarten. "Wir müssen schauen, wie es weitergeht", so Baier abschließend. 

 

Transfers

Zugänge: Patrick Mangelberger (Schleedorf)

Abgänge: Dominik Schubert, Matthias Schubert (beide Thalgau), Mario Kneissl (Eugendorf)

 

Trainer: Michael Graf

 

Letzte Platzierungen

2018/19  1. Landesliga  4.
2017/18 1. Landesliga 9.
2016/17 Salzburger Liga 14.

 

 

 

Redakteur: Maximilian Winkler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten