Vereinsbetreuer werden

1. Landesliga: Die Tops und Flops der Saison 2021/22

Es war eine ereignisreiche Saison in der 1. Landesliga. Rassige Partien, Traumtore, großer Jubel, aber auch Verzweiflung. Der Meister SV Schwarzach und "Vize" ASV Salzburg werden den Gang in die Salzburger Liga antreten. Was sich in den insgesamt 210 Matches sonst noch so getan hat, haben wir kurz und knackig zusammengefasst...

Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus

 

Meister: Schwarzach

Aufsteiger in die Regionalliga Salzburg: Schwarzach, ASV Salzburg

Herbstmeister: Schwarzach

Bestes Rückrundenteam: ASV Salzburg

Remiskönige: Strobl, Leogang, Pfarrwerfen, St. Michael (5)

 

Herbst-Frühjahr-Vergleich

Meiste Plätze gewonnen: Bad Hofgastein (2, von 11 auf 9), St. Michael (2, von 14 auf 12)

Meiste Plätze verloren: Strobl (-3, von 4 auf 7)

 

Heimtabelle - Top-3

1. Plainfeld 14 Spiele 37 Pkt
2. Schwarzach 14 Spiele 36 Pkt
3. ASV Salzburg 14 Spiele 34 Pkt

 

Auswärtstabelle - Top-3

1. Schwarzach 14 Spiele 31 Pkt
2. ASV Salzburg 14 Spiele 31 Pkt
3. Henndorf 14 Spiele 30 Pkt

 

Ligatore (gesamt): 812 (3,87/Spiel)

Meiste erzielte Tore: Plainfeld (84)

Wenigste kassierte Gegentore: Plainfeld (23)

Wenigste erzielte Tore: Mühlbach/Pzg. (27)

Meiste kassierte Gegentore: Piesendorf (92)

 

Fairste Mannschaft: Bad Hofgastein (46 Strafpunkte)

Unfairste Mannschaft: Anthering (72 Strafpunkte)

Meiste Gelbe Karten (Spieler): Stefan Gautsch (Tamsweg, 13)

 

Die besten Torjäger - Top-5

1. Maximilian Dicker Anthering 26 Tore
2. Lukas Rösslhuber Berndorf 22 Tore
  Christoph Chudoba Plainfeld 22 Tore
4. Nemanja Asanovic Plainfeld 20 Tore
5. Thomas König St. Michael

17 Tore

  Daniel Wechselberger Piesendorf 17 Tore
  Edib Jukic Henndorf 17 Tore