Vereinsbetreuer werden

Fix! Piesendorf krallt sich Zell-Goleador Pichler

Der USK Piesendorf ist auf der Suche nach einem Torjäger fündig geworden. Wie die Pinzgauer vermeldeten, konnte man sich die Dienste von Patrick Pichler sichern. Der 21-Jährige erzielte für den FC Zell in der vergangenen Saison stolze 30 Treffer. Darüber hinaus wurde Kenan Cormehic vom UFC Wagrain geholt.

Fotocredit: USK Piesendorf

 

Ersatz für Wechselberger gefunden 

Nachdem es die Piesendorfer Tormaschine Daniel Wechselberger nach Bramberg in die Salzburger Liga gezogen hatte, musste der USK seine Fühler nach einem Ersatzmann ausstrecken. Done Deal: Mit Patrick Pichler wurde nun ein Offensivgeist an Land gezogen, der im kürzlich abgelaufenen Spieljahr für Zell in der 2. Klasse Süd nicht weniger als 30 Mal vollstreckt hatte. "Ein Vollblutstürmer", skandierten die Vereinsverantwortlichen.

 

Wagrain-Youngster dockt an

Wenige Tage zuvor konnte sich die Truppe rund um Spielertrainer Manuel Entleitner bereits mit Kenan Cormehic (Wagrain) verstärken. Einem, in der Offensive universell einsetzbaren Akteur. "Kenan ist ein großer, kräftiger und technisch gut ausgebildeter Spieler. Mit seinen noch jungen Jahren strahlt er eine enorme Ruhe am Ball aus und hat eine sehr gute Übersicht. Ich bin mir sicher, dass er sehr gut zu unserem jungen Team passt", sagte Entleitner über die 20-jährige Neuverpflichtung.