1. Landesliga: Die Tops und Flops der Herbstsaison 2022

Rassige Partien, Traumtore, großer Jubel, aber auch Verzweiflung haben den ersten Saisonabschnitt in der 1. Landesliga geprägt. Was sich in den insgesamt 113 Matches sonst noch so getan hat, haben wir kurz und knackig zusammengefasst...

Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus

 

Herbstmeister: Berndorf

Winterkönig: Berndorf

 

Ligatore (gesamt): 458 (4,05 / Spiel)

Meiste erzielte Tore: Berndorf (45)

Wenigste kassierte Gegentore: Bad Hofgastein (22)

Wenigste erzielte Tore: Leogang, St. Michael, Piesendorf (alle 22)

Meiste kassierte Gegentore: Piesendorf (45)

Torreichstes Spiel: Strobl 9:1 Piesendorf

 

Bestes Heimteam: Berndorf (8 Spiele / 22 Punkte)

Bestes Auswärtsteam: Berndorf, Bad Hofgastein (beide 7 Spiele / 12 Punkte)

Remiskönig: Tamsweg (5)

 

Fairste Mannschaft: Bad Hofgastein (19 Strafpunkte)

Unfairste Mannschaft: Henndorf (43 Strafpunkte)

Meiste Gelbe Karten (Spieler): Stefan Gautsch (Tamsweg), Hannes Marktl (St. Michael, beide 7)

 

 

Die besten Torjäger - Top-5

1. Amir Hadzic Plainfeld 19 Tore
 2. Maximilian Dicker Anthering 13 Tore
3. Lukas Rösslhuber Berndorf 12 Tore
4. Cem Emen Henndorf 10 Tore
  Rudolf Schoder Maria Alm

10 Tore

  Silvio Kendlbacher St. Koloman 10 Tore
  Johann Rudigier Bad Hofgastein 10 Tore
  Jonas Fischer Bad Hofgastein 10 Tore