1. Landesliga 14/15: Vorschau Runde 23

Bereits am Mittwoch den 13. Mai beginnt die 23. Runde der 1. Landesliga. Das Toptrio hat in dieser Runde Heimrecht und legt am Mittwoch vor. Maria Alm muss nach guter Leistungen gegen Adnet in Schwarzach antreten, die ihrerseits dem SC Bad Hofgastein vorige Runde keine Chance ließen. Der USV Fuschl empfängt die leidgeprüften Adneter und der ASV bekommt es mit dem SV Bürmoos zu tun. Die beiden Überraschungsmannschaften der Rückrunde nämlich der SV Anthering und der SC Golling stehen sich ebenfalls bereits am Mittwoch gegenüber. Am Donnerstag komplettieren die Duelle zwischen Bischofshofen und Oberndorf, der TSV St. Johann 1b mit dem SC Tamsweg und des SC Bad Hofgastein gegen den ASK_PSV Salzburg die Wochentagsrunde.

 

Mi, 13.05.2015, 18:00 Uhr

UFC Maria Alm - SV Schwarzach

Live-Ticker

UFC Maria Alm SV Schwarzach

Die Maria Almer sind seit zwei Runden ungeschlagen, die Schwarzacher konnten gegen den ASV ein Remis holen und den SC Bad Hofgastein in der letzten Runde mit 4:0 besiegen. Maria Alm wird im Aufstiegsrennen auf Sieg spielen. Für die Pongauer, die in der Tabelle weder nach hoben schauen noch sich nach unten fürchten müssen, steht dieses Spiel unter keinen besonderen Vorzeichen. Wobei ein Sieg den wahrscheinlich endgültigen Klassenerhalt bedeuten würde. Im direkten Duell in der Hinrunde trennten sich die Teams mit 1:1.

Mi, 13.05.2015, 18:00 Uhr

USV Fuschl - SK Adnet

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USV Fuschl SK Adnet

Der Tabellenführer verlor die letzten beiden Spiele jeweils zu Null und muss unbedingt punkten, denn bei einer weiteren Niederlage und Siegen der unmittelbaren Verfolger könnte man im schlimmsten auf den vierten Platz zurückfallen. Die Adneter sind bereits seit drei Runden ohne Erfolgserlebnis und sollten zumindest noch einmal voll punkten um die theoretische Möglichkeit noch hinter St. Johann zurückzufallen verhindern zu können. Ein Spiel, dass wahrscheinlich von taktischen Elementen geprägt sein wird.

Mi, 13.05.2015, 18:30 Uhr

ASV Salzburg - SV Bürmoos

Live-Ticker

ASV Salzburg SV Bürmoos

Die Städter bekommen es mit dem wahrscheinlich unangenehmsten Gegner des Spitzentrios zu tun. Einerseits finden sie nicht wirklich auf die Erfolgsspur zurück, andererseits sind die Bürmooser nach zwei knappen Niederlagen mit dem Sieg in der letzten Runde wieder mit mehr Selbstvertrauen ausgestattet. Für den ASV ist verlieren aber dennoch verboten, da man bei einer Niederlage im Falle eines Golling-Sieges hinter die Wintersteller-Crew zurückfallen würde.

Mi, 13.05.2015, 18:30 Uhr

SV Anthering - SC Golling

Live-Ticker

SV Anthering SC Golling

In diesem Duell treffen die Teams der Stunde in der 1. Landesliga aufeinander. Beide Mannschaften haben in der Rückrunde noch nicht verloren. Während Anthering in den letzten drei Partien einmal Unentschieden spielte, halten die Gollinger bei drei Siegen am Stück. Man darf also gespannt, ob eine Serie reißt, oder sie beide mit einem Unentschieden noch eine Runde prolongieren können. Ein Unentschieden wär für Anthering locker verkraftbar, für die Gollinger allerdings wahrscheinlich ein herber Rückschlag im Titelrennen.

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

TSV St. Johann 1b - SC Tamsweg

Live-Ticker

TSV St. Johann 1b SC Tamsweg

Hier man kann wieder getrost von einem Sechs-Punkte-Spiel sprechen. Die Pongauer müssen gewinnen, um Tamsweg nicht davonziehen zu lassen. Wenn Tamsweg einen Dreier holt, haben sie im Abstiegskampf wahrscheinlich den nötigen Abstand zur Alan-Crew geschafft. In den letzten beiden Duellen hatten die Lungauer die Nase jeweils deutlich vorne. Für St. Johann heißt es also Alles oder Nichts, die Tamsweger könnten mit einem Remis – auf Grund der besseren Tordifferenz – wahrscheinlich problemlos leben.

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

SK Bischofshofen - 1. Oberndorfer SK

Live-Ticker

SK Bischofshofen 1. Oberndorfer SK

Der Trend spricht für die Pongauer. Sie konnten in den letzten Runden Tamsweg und Bürmoos bezwingen und sind somit zwei Runden ohne Niederlage. Die Oberndorfer hingegen müssen nach einigen Verletzungen und Sperren mit dem dünnen Kader das Maximum erreichen. Aus den letzten beiden Spielen konnte man trotz ansprechender Leistungen aber nur einen Punkt mitnehmen. In der Tabelle würde ein BSK-Sieg eventuell sogar noch einmal Spannung im Titelkampf bringen, abhängig davon wie die übrigen Aufstiegskandidaten spielen.

Do, 14.05.2015, 17:15 Uhr

SC Bad Hofgastein - ASK PSV Salzburg

Live-Ticker

SC Bad Hofgastein ASK PSV Salzburg

Ein Sieg der ASKler würde für sie selber eher nicht mehr viel bringen, die Bad Hofgasteiner müssten dann aber vielleicht wieder schwitzen. Mit einem vollen Erfolg sind auch die Pongaue ihre Abstiegssorgen mehr oder weniger fix los. Die letzten drei Spiele endeten jeweils Unentschieden. Wenn auch diese Partie Remis endet, dann fallen die Pongauer maximal einen Platz zurück, wenn Adnet Fuschl schlägt.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten