1. Landesliga 14/15: Vorschau Runde 25

Nach dem spielfreien Pfingstwochenende rollt der Ball auch in der 1. Landesliga wieder. Bereits am Freitag greift der SC Golling auswärts gegen den SK Adnet nach einem Aufstiegsplatz. Der USV Fuschl muss beim Fixabsteiger ASK ran. Der ASV Salzburg hat den Tod seines Verteidigers hoffentlich verdaut und tritt daheim gegen die starken Oberndorfer wieder in Titelkampf ein. Maria Alm hat auch kein leichtes Los und muss sich gegen den SV Bürmoos beweisen, der seinerseits bei einem Sieg wieder dick im Rennen um den Aufstieg ist. Auf leisen Sohlen schlich sich auch der SK Bischofshofen wieder an die Aufstiegsplätze heran und kann mit einem Sieg gegen Lokalrivalen St. Johann die übrigen Aufstiegskandidaten unter Zugzwang bringen. In der vorletzten Runde ist also alles für ein äußerst spannendes Aufstiegsrennen angerichtet.

 

Fr, 29.05.2015, 19:00 Uhr

SK Adnet - SC Golling

Live-Ticker

SK Adnet SC Golling

In den letzten beiden Aufeinandertreffen in der 1. Landesliga gab es jedes Mal einen klaren Sieg für die Gollinger. Wenn die Mannen von Trainer Wintersteller den Aufstieg weiter selbst schaffen wollen, ist auch diese Runde ein Dreier gegen den SK Adnet Pflicht. Der SK Adnet ist gerettet, kann also befreit aufspielen und vielleicht dem ein oder anderen jungen Spieler im Hinblick auf die kommende Saison bereits eine Chance geben. Detail am Rande, geleitet wird die Partie von einer Schiedsrichterin.

Sa, 30.05.2015, 13:00 Uhr

USV Fuschl - ASK PSV Salzburg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USV Fuschl ASK PSV Salzburg

Der USV Fuschl hat die scheinbar einfachste Aufgabe in der 25. Runde der 1. Landesliga. Die Städter sind fix abgestiegen, der Trainer in der nächsten Saison nicht mehr auf der Bank und einige Spieler haben ebenfalls im Sommer bereits woanders angeheuert. Bleibt also die Frage, wieviel Gegenwehr erwartet die Fuschler daheim gegen den Fixabsteiger. In den letzten drei Begegnungen waren die Ergebnisse immer knapp. In der Hinrunde hatte der USV Fuschl mit 1:0 die Nase knapp vorne. Hoffentlich wird dieses Duell ebenfalls eine enge Partie.

Sa, 30.05.2015, 17:00 Uhr

ASV Salzburg - 1. Oberndorfer SK

Live-Ticker

ASV Salzburg 1. Oberndorfer SK

Wollen die Städter vorne dabeibleiben, müssen sie die Hürde Oberndorf überspringen. Die Oberndorfer werden aber alles andere als ein leichter Gegner sein. In der letzten Runde fegten sie die 1b des TSV St. Johann zu Hause mit 7:1 vom Platz und kommen daher mit einer sehr breiten Brust. Für die Städter wird der Erfolg darüber führen, wie sie Oberndorf-Goalgetter Weiss in den Griff bekommen. In der Hinrunde konnten sich die Itzlinger noch klar mit 3:0 durchsetzen.

Sa, 30.05.2015, 17:00 Uhr

TSV St. Johann 1b - SK Bischofshofen

Live-Ticker

TSV St. Johann 1b SK Bischofshofen

Für St. Johann lebt die theoretische Chance immer noch, dem Abstieg entgehen zu können, wobei der SC Tamsweg sechs Punkte Vorsprung hat, bei einem Spiel weniger. In der letzten Runde setzte es für die Jungs von Ekrem Alan ein 1:7 in Oberndorf, da dürfte das spielfreie Wochenende genau richtig gekommen sein, um dieses Ergebnis wieder aus den Köpfen zu bekommen. Der BSK hat hingegen unverhofft wieder eine Chance im Aufstiegskampf bekommen und wird diese wohl nützen wollen. Im Pongau-Derby dürfte es also diese Woche hoch hergehen.

Sa, 30.05.2015, 17:00 Uhr

SV Anthering - SV Schwarzach

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Anthering SV Schwarzach

Für beide Teams hat theoretisch die Vorbereitung begonnen. Nach einer furiosen Rückrunde ist für Anthering der Klassenerhalt besiegelt. Der SV Schwarzach ist ebenfalls „durch“. Wenn man die Formkurve nimmt, ist Schwarzach Favorit, zwei Siege und ein Unentschieden aus den letzten drei Runden deuten stark nach oben. Bei den Antheringern scheint etwas Sand ins Getriebe gekommen zu sein, denn in den letzten beiden Runden ging man jeweils als Verlierer vom Platz. In der Hinrunde konnten sich die Schwarzacher knapp mit 1:0 durchsetzen.

Sa, 30.05.2015, 17:15 Uhr

SC Bad Hofgastein - SC Tamsweg

Live-Ticker

SC Bad Hofgastein SC Tamsweg

Beide Teams sind abstiegstechnisch aus dem Schneider. Die Pongauer auf jeden Fall, die Lungauer könnten rein theoretisch von St. Johann noch eingeholt werden. Bei der momentanen Tordifferenz würde man da aber wahrscheinlich noch lange vom „Wunder von St. Johann“ sprechen. Die letzte Partie der Tamsweger wurde ja wie berichtet verschoben, also können sie völlig ausgeruht den Sieg anvisieren. Die Pongauer werden nach der bitteren 0:4-Pleite gegen den SV Bürmoos auf Wiedergutmachung aus sein. In den letzten Partien zwischen diesen Teams ging es immer äußerst eng her, also ist hier auch in dieser Runde alles offen.

So, 31.05.2015, 17:00 Uhr

UFC Maria Alm - SV Bürmoos

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

UFC Maria Alm SV Bürmoos

Bei einem Sieg über Bürmoos hätten die Maria Almer einen direkten Konkurrenten ausgeschaltet. Mit 47 Punkten hätte man in der letzten Runde dann sehr gute Karten im Aufstiegskampf bzw. ist – abhängig von den übrigen Ergebnissen dieser Runde- vielleicht sogar schon fix aufgestiegen. Da aber sonst kein direktes Verfolgerduell in dieser Runde ansteht, kann auch alles genau gleich bleiben. Für Bürmoos gilt daher: „Verlieren verboten“. Bei einer Niederlage ist man endgültig aus dem Rennen, bei einem Sieg dicker dabei als je zuvor. Spannung ist in Maria Alm also garantiert.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten