USV Schleedorf baut auf eigene Talenteschmiede!

In der abgelaufenen Herbstsaison musste sich der USV Schleedorf mit einem ernüchternden 7. Tabellenrang in der 2. Klasse Nord A begnügen. Man konnte das vorhandene Potenzial zu selten konstant auf den Platz bringen. Dies soll sich nun im Frühjahr ändern. Das Trainerteam wird die längere Vorbereitung optimal ausnutzen, um das Team auf ein intensives Frühjahr vorzubereiten. Ziel wird es sein trotz angespannter Personaldecke in das obere Tabellendrittel der Liga vorzudringen. Man kann gespannt sein wohin die Reise noch in dieser Saison gehen wird.

 

Junge Schleedorfer am Sprung

Die erste Hälfte der Saison ist abgehackt. Der Verein blickt nun mit viel Zuversicht auf das Frühjahr. Man wird die Winterpause optimal ausnutzen, um ein schlagkräftiges Team zu formen. Der Trainer weiß an welchen Schrauben er drehen muss. Da die personelle Lage etwas angespannt ist (Kreuzbandriss Martin Wallner, Bundesheer) stehen derzeit etwa 16-17 Kaderspieler zur Verfügung. Somit wird der Verein nun vermehrt jungen Spielern die Chance geben sich zu beweisen. Diese werden aber ohne Druck zu Spielpraxis gelangen, um sich langfristig in der ersten Mannschaft etablieren zu können. Dadurch soll auch die Kaderbereite der Kampfmannschaft vergrößert werden, um sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Den jungen Talenten wird eine tolle Plattform geboten, wodurch sie sich für höhere Aufgaben anbieten können.

 

Top-4 Platzierung als erklärtes Ziel

Trotz einer ernüchternden Herbstrunde peilt man in der zweiten Saisonhälfte einen Platz im oberen Tabellendrittel der Liga an. Das Potenzial in der aktuellen Kaderzusammenstellung ist sicherlich vorhanden. Die Leistungen müssen nun konstanter auf den Platz gebracht werden. Dafür wird man ein intensives Winterprogramm absolvieren. Insgesamt sind sieben Testspiele geplant. Lauftraining und Grundkondition in Schleedorf, Kunstrasentraining und Testspiele in Straßwalchen. Zusätzlich soll ein Zirkeltraining in der Halle in Köstendorf für den nötigen Feinschliff sorgen. Das Trainerteam wird nun versuchen die angepeilten Ziele für das Frühjahr zu verwirklichen.

 

Zugänge: Thomas Neumayr (USC Mattsee)

Abgänge: Keine

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten