Vereinsbetreuer werden

SV Bürmoos 1b bleibt seinem Weg treu! Talente nehmen Bewährungsproben sehenswert an!

Die 1b des SV Bürmoos zeigt in der aktuellen Saison der 2. Klasse Nord A bereits sein großes Potenzial. Die jungen Talente spielen Oben mit und befinden sich in Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Diesen Schwung möchte man nun auch ins Frühjahr mitnehmen. Die Mannschaft macht Woche für Woche große Schritte nach vorne und nimmt den Erwachsenenfußball bestmöglich an. Man kann gespannt sein welche Rolle die 1b des SV Bürmoos in der Frühjahrsrunde einnehmen wird. Sicherlich wird man alles daransetzen, die bereits gezeigten Leistungen auch in der zweiten Saisonhälfte zu bestätigen.

Luft nach oben als Motivationsschub

Das Trainerteam weiß an welchen Schrauben noch gedreht werden muss, um die Mannschaft für die nächsten Entwicklungsschritte vorzubereiten. Die jungen Talente sind lernwillig und wollen ihre Chance allesamt nutzen. Bürmoos bietet somit den Spielern eine optimale Plattform, um sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Findet die Mannschaft die benötigte Konstanz in der Rückrunde, wird man sicherlich ein ernstzunehmender Titelanwärter in der 2. Klasse Nord A. Davor möchte man die Vorbereitung nutzen, die ein Schlüssel sein wird, um sich für die bevorstehenden Aufgaben einzustimmen.

Dieter Ramböck, Trainer SV Bürmoos 1b;“ Grundsätzlich sind wir mit der Leistung unserer stark verjüngten 1b Mannschaft sehr zufrieden. Natürlich ist noch Luft nach oben für die ganz jungen Spieler, sie gewöhnen sich aber von Woche zu Woche mehr an den Männerfußball. Der Kader wird im Frühjahr nochmals an Qualität gewinnen, da mit David Wechselberger, Julian Westermayr und 2-3 Neuverpflichtungen das junge Team verstärkt wird. Ziel ist es in der Rückrunde einen attraktiven Fußball zu spielen und so lange wie möglich an der Tabellenspitze dranzubleiben!“