Spielberichte

USV Schleedorf möchte an den starken Endspurt der Herbstrunde anschließen!

Tat man sich zu Beginn der Meisterschaft in der 2. Klasse Nord A noch etwas schwer, so konnte man in den letzten Runden der Herbstsaison gewaltig an Boden gut machen und schlussendlich einen zufriedenstellenden dritten Rang in der Tabelle ergattern. Die Mannschaft des USV Schleedorf befindet sich auf einem guten Weg und präsentiert sich von Runde zu Runde immer stärker. Ziel wird es sicherlich sein, den dritten Platz in der Tabelle zu halten und die gute Entwicklung im Verein zu bestätigen.

 

Schwung der Herbstrunde soll bestätigt werden

Auch der USV Schleedorf wird in der Winterpause nicht untätig blieben. Man möchte auch im Frühjahr an die starke Siegesserie anschließen, darum wird die Mannschaft keinen Gang herunterschalten, um die gesteckten Ziele für das Frühjahr erreichen zu können. “Die Jungs gehen in der Winterpause selbstständig laufen, offiziell werden wir aber Ende Jänner mit dem Training starten. Wir werden 3-4mal in der Woche trainieren, davon zweimal am Kunstrasen in Straßwalchen. Wir befinden uns auf einem konstanten Weg und wollen die aktuelle Mannschaft weiterentwickeln und unter den ersten Drei der Liga bleiben. Darum werden wir die Winterpause nutzen, um noch an der Konstanz zu arbeiten. Dies gelingt uns aber nur, wenn wir weiterhin als Mannschaft auftreten!“, erklärt Co-Trainer Neumayr die nächsten Schritte für das anstehende Frühjahr.

 

USV Schleedorf sieht noch Handlungsbedarf

Um die angestrebten Ziele für das Frühjahr zu erreichen, wird man noch auf dem Transfermarkt tätig werden. Die Mannschaft präsentiert sich immer mehr als starke Einheit, darum wird man nur punktuell nachrüsten, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. “Es werden 1-2 Spieler zu uns stoßen, einer ist bereits fix und mit dem anderen stehen wir noch in Verhandlungen. Wir sind sehr zufrieden mit dem aktuellen Kader und möchte mit den Spielern die sehr gute Entwicklung im gesamten Verein weitergehen. Was uns auch freut ist, dass uns ab Mitte nächsten Jahres ein neuer Trainingsplatz zur Verfügung steht. Dies wird auf Dauer unser Hauptfeld entlasten und noch bessere Rahmenbedingungen für den gesamten Verein ermöglichen,“ so Co-Trainer Neumayr abschließend.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus