Die 1b des TSV Neumarkt bleibt ihrem Weg treu und verspricht sich auch im Frühjahr eine weitere Steigerung!

Mit durchaus überzeugenden Leistungen in der 2. Klasse Nord A ergatterte sich die 1b des TSV Neumarkt einen zwischenzeitlichen fünften Tabellenrang. Der erfolgreiche Weg der Mannschaft soll auch im Frühjahr weitergeführt werden. Die Leistungen zeigen sicherlich einen starken Aufwärtstrend, der mit etwas mehr Spielglück in gewissen Situationen eine bessere Tabellenplatzierung ermöglicht hätte. Der Verein gibt einen klaren Weg vor, der vom gesamten Kader der 1b Mannschaft verinnerlicht wurde. Man wird auch in der zweiten Saisonhälfte die angestrebten Ziele beibehalten, um sich am Ende der Saison noch weiter vorne in der Tabelle einordnen zu können. Man kann gespannt sein wohin die Reise führt, denn auch die Konkurrenz wird sich optimal für eine spannende Rückrunde vorbereiten.

 

Positiver Saisonverlauf macht Lust auf mehr

Durch starke Leistungen in der ersten Saisonhälfte befindet man sich weiterhin in Tuchfühlung zu den Topteams der Liga. “Mit dem bisherigen Saisonverlauf sind wir sehr zufrieden. Dennoch wissen wir, dass eine bessere Platzierung möglich gewesen wäre. Die Mannschaft präsentiert sich Woche für Woche als eine eingeschworene Truppe, die auch in der Lage ist, die Topteams der Liga zu ärgern. Wir treten als reine 1b Mannschaft auf, die durch eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern besticht. Die tolle Mannschaftsmischung stimmt uns sehr optimistisch für die zweite Saisonhälfte, wo wir sicherlich noch gute Chancen haben, in der Tabelle weiter nach oben zu klettern,“ so Trainer Thomas Lehenbauer über die angepeilten Ziele für das Frühjahr.

 

Intensive Vorbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Auch die 1b des TSV Neumarkt wird die längere Wintervorbereitung nutzen, um mit viel Schwung in die zweite Saisonhälfte zu starten. Zu oft konnte man sich trotz starker Leistungen nicht belohnen. Dies soll im Frühjahr abgestellt werden, um am Ende der Saison noch eine Platzierung unter den Top Drei der Liga zu ergattern. “Wir werden am 18. Jänner in die Vorbereitung starten, wo wir pro Woche drei intensive Einheiten absolvieren werden. Insgesamt stehen 8 Testspiele am Programm. Natürlich wissen wir, dass uns ein sehr spannendes Frühjahr bevorsteht, darum werden wir uns auch punktuell Verstärkungen und für alle Eventualitäten gerüstet sein,“ so Trainer Lehenbauer abschließend.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten