UFC Dienten will dort weitermachen, wo man im Herbst aufgehört hat!

In der abgelaufenen Herbstrunde konnte sich der UFC Dienten auf einen beachtlichen 3. Tabellenrang in der 2. Klasse Süd/West festsetzen. Eine tolle Momentaufnahme für den Verein, der nun die längere Winterpause nutzen will, um die bereits gezeigten Leistungen auch im Frühjahr zu bestätigen. Lediglich ein Zähler trennen den UFC Dienten zum 2. Tabellenplatz. Somit steht die Zielsetzung bereits fest – Die Topplatzierung in der Liga soll gehalten werden und wenn möglich noch ausgebaut werden! Man kann gespannt sein wohin die Reise noch in dieser Saison gehen wird. Die Mannschaft wird aber sicherlich bereit sein für die spannenden Duelle im Frühjahr!

 

Erfolgreicher Herbst macht Lust auf mehr

Der UFC Dienten blickt auf eine sehr zufriedenstellende erste Saisonhälfte zurück. Der dritte Tabellenplatz spiegelt die tollen Leistungen der Mannschaft eindrucksvoll wider. Auch im Frühjahr wird der Verein auf das bewährte Trainerteam bauen können. Sepp Gruber und der Co-Trainer Martin Isak werden die längere Winterpause optimal ausnutzen, um das Team perfekt einzustimmen. Der aktuelle Kader, der nahezu aus “Deantner“ besteht fällt aber in der Breite etwas klein aus. Darum möchte man noch etwas nachjustieren, um für Eventualitäten gerüstet zu sein. Gewünscht wären 1-2 Spieler, die den Konkurrenzkampf in den eigenen Reihen noch etwas anheizen.

 

Vorbereitung läuft bereits auf Hochtouren

Die Mannschaft wird Ende Jänner wieder geschlossen in die Vorbereitung starten. Es warten intensive Einheiten auf die Jungs. Abgerundet wird das Programm von Testspielen, die den nötigen Feinschliff für das Frühjahr bringen sollen. Da die Wetterverhältnisse nicht die einfachsten sind, stehen Anfangs vermehrt Laufeinheiten und Indoor-Einheiten auf dem Programm. Auf ein Trainingslager wird man in dieser Aufbauzeit verzichten. Stattdessen soll ein Intensiv-Trainingswochenende eingeplant werden, um den Teamspirit in den eigenen Reihen zu stärken.

 

Thomas Schwaiger, Sektionsleiter UFC Dienten; “Wir erwarten ein sehr spannendes Frühjahr in unserer Liga. Dabei möchten wir möglichst an unseren Leistungen im Herbst anschließen und die Saison mit einem Platz im ersten Tabellendrittel beenden. Richtungsweisend hierfür werden gleich die ersten Duelle im April sein.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten