SK Lenzing feiert 4. Heimsieg in Folge

SK Lenzing
TSU Bramberg 1b

Am Samstag durften sich die Besucher in der 2. Klasse Süd/West auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SK Lenzing und TSU Bramberg 1b freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SK Lenzing mit 4:3 das bessere Ende für sich. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


Thomas Schösser stellt auf 1:0

Beide Mannschaften starteten hier durchaus flott in diese Partie. Nach 18 Minuten erhält Jakob Nindl die gelbe Karte. Zu Chancen auf eine Führung kommt es auf beiden Seiten. Dann nützt Thomas Schösser in Minute 23 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet zum 0:1. Die Hausherren rannten nun dem Rückstand hinterher und hatten durchaus gute Möglichkeiten, hier den Ausgleich zu erzielen. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Heimelf dreht Partie

Mit Beginn des zweiten Durchgangs schaffen es die Hausherren nun besser ins Spiel zu kommen. Seit dem Wiederanpfiff machen sie hier den flotteren Eindruck. In Minute 59 fasst sich Bernhard Eder ein Herz und vollendet eiskalt zum 1:1. In weiterer Folge wird die Partie ruppiger. In der 63. Minute sorgt der Spielleiter für Farbe im Spiel - Gelb für Patrick Krahbichler. Nach 67 Minuten kassiert Marcel Nowak ebenfalls den gelben Karton. Nach 79 Minuten zieht der Unparteiische den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Davor Saric. Anschließend kennt der Referee in der 81. Minute kein Pardon und zeigt Bernhard Eder die gelbe Karte. In Minute 89 setzt sich Bernhard Eder im direkten Duell durch, behält die Nerven und erhöht zum 2:1. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Lenzing darf nach einem 2:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

SK Lenzing - TSU Bramberg 1b