SK Lenzing feiert 6. Heimsieg in Folge

SK Lenzing
SC Wald-Königsl.

Der SK Lenzing empfing am Freitag vor heimischem Publikum den Tabellenvierten SC Wald-Königsleiten und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied SK Lenzing mit 3:1 für sich. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


SK Lenzing mit dem besseren Start

SK Lenzing kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. In Minute 1 setzt sich Bernhard Eder im direkten Duell durch, behält die Nerven und erhöht zum 1:0. In den Anfangsminuten kommt Lenzing gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. In Minute 2 fasst sich Daniel Hofer ein Herz und vollendet eiskalt zum 2:0. In der 6. Minute bewahrt David Wagenhofer mit dem Treffer zum 3:0 Ruhe vor dem Tor und trägt sich als Torschütze in die Torschützenliste ein. Christoph Steinbauer zeigt nach 43 Minuten keine Nerven und stellt auf 4:0. In weiterer Folge macht Schiedsrichter Andreas Lener einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Turbulente Schlussphase

Der Schütze des 4:0, David Wagenhofer, erhält vom Schiedsrichter die gelbe Karte. Michael Herzog bewahrt in der 76. Minute kühlen Kopf und kann zum 5:0 einschieben. Nach dem Gegentreffer schlägt Wald-K. in Minute 77 postwendend zurück und stellt auf 5:1. Anschließend holt sich Martin Kaserer in der 89. Minute die gelbe Karte ab. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Lenzing darf nach einem 5:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

SK Lenzing - SC Wald-Königsl.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten