SK Lenzing feiert 3. Auswärtssieg in Folge

Uttendorf/Niedernsill
SK Lenzing

In der 21. Runde der 2. Klasse Süd/West duellierten sich der Tabellenneunte SG Uttendorf/Niedernsill und der Tabellenzweite SK Lenzing. Auf dem Papier eine eindeutige Begegnung, was sich auch im Expertentipp für diese Runde zeigte. Doch am Ende konnte Lenzing einen doch knappen Auswärtssieg mitnehmen.  Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


David Wagenhofer trifft nach 44 Minuten

In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0. Nach 20 Minuten ahndet der Unparteiische ein Vergehen konsequent und bestraft Markus Brunner mit Gelb. Anschließend zeigt David Wagenhofer in der 44. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 0:1. Nach 45 Minuten schickt Schiedsrichter Johann Franz beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf spannende 45 Minuten freuen.

Turbulente Schlussphase

In der Folge muss der Schiedsrichter innerhalb kurzer Zeit mehrmals in die Brusttasche greifen. Nach 55 Minuten wird Bernhard Eder mittels gelber Karte verwarnt. In weiterer Folge zeigt der Schiedsrichter Florian Schwarzenbacher in der 75. Minute die gelbe Karte. In der 80. Minute kennt der Referee kein Pardon und zeigt Christoph Nindl auch die gelbe Karte. Darauf hin holt der Schiedsrichter die Karte aus der Tasche: Gelb für Markus Voglreiter in der 82. Minute. In der 90. Minute bekommt Mato Margic auch die gelbe Karte. Nach 90 Minuten erhält Christoph Steinbauer die gelbe Karte. Die Heimelf präsentierte sich hier nicht schlecht und so kann sich Lenzing nur über einen doch knappen Sieg freuen. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Lenzing darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Uttendorf/Niedernsill - SK Lenzing

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten