TSV Unken feiert 10. Heimsieg in Folge

TSV Unken
USC Goldegg

Am Samstag traf der TSV Unken in der 2. Klasse Süd/West auf den USC Goldegg. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


TSV Unken mit dem besseren Start

In den Anfangsminuten kommt der TSV Unken gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. David Sturm bewahrt in der 2. Minute kühlen Kopf und kann zum 1:0 einschieben. Martin Herbst versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 24 Minuten: 2:0. In Minute 27 fasst sich Martin Herbst ein Herz und verwertet überlegt zum 3:0. Nach 38 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Florian Herzmayer trifft zum 4:0. Nach 45 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf spannende 45 Minuten freuen.

Unken in Durchgang zwei mit Blitzstart

Zurück aus den Kabinen hat das Heimteam hier noch immer nicht genug vom Tore schießen. In Minute 47 drückt Bogdan Vacarescu den Ball über die Linie und stellt auf 5:0. Martin Herbst trifft in der 52. Minute zum 6:0 für TSV Unken und lässt die Zuschauer jubeln. Bogdan Vacarescu bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 66. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 7:0. Damit erzielt Bogdan Vacarescu seinen dritten Treffer in einer Halbzeit und schafft damit einen lupenreinen Hattrick. Bogdan Vacarescu zeigt in der 90. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 9:0. Nach dem Schlusspfiff bejubelt TSV Unken drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Wald-K.. Goldegg hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen Dorfgastein die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

TSV Unken - USC Goldegg

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten