USV Dorfgastein und SC Wald-Königsleiten trennen sich Remis

USV Dorfgastein
SC Wald-Königsl.

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenfünfte USV Dorfgastein in der 24. Runde der 2. Klasse Süd/West auf den Tabellensechsten SC Wald-Königsleiten. In der letzten Begegnung durfte nach einem Unentschieden niemand den Platz als Gewinner verlassen.

€ 100 Joker-Wette: Gewinnen Sie Ihre erste Wette auf bwin nicht, bekommen Sie den Einsatz als FreeBet zurück!


Keine Tore in Halbzeit 1

Beide Mannschaften starten hier ordentlich in die Partie und liefern sich ein spannendes hin und her. So schaffen es beide, sich erste gute Torchancen zu erspielen und das Spiel somit spanndend zu machen. Nach 29 Minuten kassiert Peter Salatovic den gelben Karton. Die Zuseher konnten hier ein ausgeglichenes Spiel beobachten, in dem es keiner Mannschaft gelang die Oberhand zu übernehmen. Ebenso sollte es im ersten Durchgang niemand gelingen, hier den wichtigen Führungstreffer zu erzielen. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Turbulente Schlussphase

Frisch zurück aus den Kabinen bot sich hier erneut das gewohnte Bild aus dem ersten Durchgang. Beide Mannschaften lieferten sich einen ausgeglichenen Kampf und beide kamen auch zu Torchancen. In der 57. Minute holt der Schiedsrichter die Karte aus der Tasche: Gelb für Manuel Scharler. Doch dann sollte endlich auch der erste Treffer des Tages fallen. Caner Aydin beweist in Minute 81 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 0:1. In weiterer Folge wird die Partie ruppiger. Daniel Roeck sieht in der 81. Minute den gelben Karton. Dann holt sich Christian Bacher in der 84. Minute die gelbe Karte ab. Nach 88. Minuten ahndet ein Vergehen konsequent und bestraft Christian Bacher mit Gelb-Rot. Manuel Fasching sieht in der 88. Minute den roten Karton und muss frühzeitig das Feld verlassen. In Minute 89 fasst sich Daniel Roeck ein Herz und verwertet überlegt zum 1:1. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und schickt beide Teams, die sich mit einem Remis begnügen müssen, unter die Dusche.

Stimme zum Spiel

Kurt Feiersinger, Trainer SC Wald-Königsleiten

"Das war ein Spiel auf hohem Niveau, in dem sich beide Mannschaften nichts geschenkt haben. Eine sehr ausgeglichene Partie. Unseren späten Führungstreffer hätten wir irgendwie noch über die Zeit retten müssen, der späte Ausgleich ist natürlich bitter. Auch wenn wir mit dem Punkt an sich zufrieden sind, hätten wir den Dreier gerne noch über die Zeit gerettet. Dabei muss man auch den Schiedsrichter hinterfragen. Aber was solls, mit dem Punkt an sich können wir gut leben."

USV Dorfgastein - SC Wald-Königsl.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten