Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Gnadenlose Kontereffizienz brachte SV Lend auf die Siegerstraße!

In der sechzehnten Runde der 2. Klasse Süd/West musste der SV Lend auswärts beim SC Wald-Königls. antreten. Ein spannendes Duell, da beide Teams einen Sieg anpeilten. Der SV Lend musste bis zum Schluss kämpfen, um den knappen 2:0 Auswärtserfolg einzutüten. Der SC Wald-Königls. kämpfte tapfer und versuchte mit aller Macht dieses Spiel für sich zu entscheiden. Die eigenen Fans peitschten ihr Team immer wieder nach vorne. Dadurch lief man aber oftmals in gefährliche Konter der Lender, die eiskalt zuschlugen und ihre Chancen nutzten. Durch diesen Sieg konnte der SV Lend wieder oben anschließen!

 

Heim-Elf legte mit viel Druck los

Gleich zu Beginn des Spiels startete der SC Wald-Königsl. mit viel Offensivdrang. Man wollte unbedingt als Sieger vom Platz gehen, um wieder oben in der Tabelle anzuschließen. Die zahlreichen Zuschauer untermauerten dieses Vorhaben und versuchten ihr Team immer wieder nach vorne zu peitschen. Der SV Lend hatte anfangs größere Probleme sich darauf einzustellen. Man wartete aber ab und konzentrierte sich auf gefährliche Konter. Dadurch konnte man immer wieder für gefährliche Entlastungsangriffe sorgen. Eine dieser Aktionen wurde eiskalt ausgenutzt, um in der 19. Minute in Führung zu gehen. Kirim wurde gut in Szene gesetzt und netzte eiskalt zum 1:0 ein. Der SV Lend rettete diese Führung in die Halbzeit.

 

SC Wald-Königsl. sah sich noch lange nicht geschlagen

Auch in der zweiten Halbzeit setzte die Heim-Elf da an, wo sie aufgehört hat. Durch hohes Pressing drückte man die Gäste aus Lend immer weiter in die eigene Hälfte. Man probierte viel, brachte aber den Ball nicht im gegnerischen Tor unter. Die Gäste aus Lend hatten immer wieder die passende Antwort parat. Bis zur 76. Minute dachte man noch an eine Reaktion der Heim-Elf. Diesem Vorhaben machte aber abermals Kirim einen Strich durch die Rechnung. Wieder war es ein sehenswerter Konter der Gäste, der zum 2:0 genutzt wurde. Im Anschluss konzentrierte man sich nur mehr auf die Defensive, um den knappen Sieg über die Zeit zu retten.

 

Johann Buchsteiner, Trainer SV Lend: “Es war wie erwartet das schwere Auswärtsspiel. Wir kamen nicht richtig ins Spiel, da Wald-Königsl. sehr hoch presste. Durch die Führung kam etwas mehr Ruhe in unser Spiel. Wir musste aber bis zur letzten Minute kämpfen, da Wald-Königsl. nie aufgab und immer wieder vom Publikum angetrieben wurde.“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter