USC Goldegg untermauert gegen Filzmoos Tabellenführung!

Auch in der sechsten Runde der neuen Saison in der 2. Klasse Süd, konnte der USC Goldegg ein Ausrufezeichen setzen. Mit einem verdienten 5:0 Heimsieg gegen den USK Filzmoos, sammelte man die nächsten drei Punkte. Durch diesen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten, erspielte man sich bereits früh in der Saison eine komfortable Führung in der Tabelle. Die starken Leistungen des USC Goldegg machen definitiv Lust auf mehr!

 

Offensivtaktik ebnet Weg zum Erfolg

Beide Teams starteten gut in die Partie und erspielten sich bereits früh einige guten Chancen. Da sich der USC Goldegg noch etwas finden musste, konnte auch das Gästeteam etwas aufzeigen. Doch mit Fortlauf des Spiels fand das Heimteam aus Goldegg immer besser ins Spiel und spielte nun stark auf. Mit frühem Pressing zwang man den USK Filzmoos immer wieder zu Fehlern, die in guten Abschlussmöglichkeiten mündeten. Bis zur 30. Minute konnte das Gästeteam dagegenhalten, ehe der USC Goldegg mit 1:0 in Führung ging. Ein guter Pass vom Mittelfeld fand einen der beiden Stürmer, der in die Mitte zog und überlegt auf den Stürmerkollegen Kirnbauer passte, der sich nicht zweimal bitten ließ und zur verdienten Führung einnetzte. In dieser Gangart ging es nun weiter. Das frühe Pressing des Heimteams, stellte sich als Achillesferse des USK Filzmoss heraus. Zu viele leichte Fehler verschafften den USC Goldegg Chancen im Minutentakt. Somit war es nicht verwunderlich, dass es in der 43. Minute das zweite Mal einschlug. Abermals nutzte man einen Fehler der Hintermannschaft eiskalt aus und erhöhte durch Kirchner auf 2:0. Bei diesem Ergebnis blieb es dann bis zur Pause.

 

Gute Chancen, die komfortablen Sieg ermöglichten

Auch in der zweiten Halbzeit bekamen die Zuschauer ein starkes Heimteam zu sehen. Der USC Goldegg reduzierte in keiner Phase des Spiels das Tempo und kam weiterhin zu guten Chancen. Der USK Filzmoos konnte dem leider wenig entgegensetzen und schaffte es somit nicht für Entlastung zu sorgen. Zu Groß war der Druck des Heimteams an diesem Tag. Die guten Kombinationen und das aggressive Pressing in der gegnerischen Hälfte, ließen kaum mehr Chancen des USK Filzmoos zu. Bis zur 62. Minute dauerte es bis zum nächsten Tor des USC Goldegg. Abermals war Kirnbauer zur Stelle, der auf 3:0 erhöhte. Bei diesem Ergebnis blieb es aber nicht, da Kirnbauer noch zwei weitere Tore folgen ließ. Ein verdienter 5:0 Sieg des USC Goldegg, der die Konkurrenz der Liga sicherlich aufhorchen lässt!

 

Ralph Kirnbauer Trainer, USC Goldegg; “Die Jungs haben alle Vorgaben für das Spiel sehr gut umgesetzt und mit einer tollen Mannschaftsleistung einen verdienten Sieg eingefahren. Wir müssen weiterhin konzentriert agieren, um auch die kommenden Aufgaben positiv zu bewältigen!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten