SV Mühlbach/Hkg. “Mission Aufstieg bleibt weiterhin heißes Thema!“

In der abgelaufenen Herbstsaison musste sich der SV Mühlbach/Hkg. mit einem zwischenzeitlichen dritten Tabellenrang in der 2. Klasse Süd begnügen. Die Mannschaft zeigte einen ansprechenden Fußball, der sicherlich Lust auf mehr macht. An die gezeigten Leistungen möchte man nun auch im Frühjahr anknüpfen. Der Trainer weis an welchen Schrauben noch gedreht werden muss, um die angepeilte Zielsetzung zu verwirklichen. Man befindet sich trotz sechs Punkte Rückstand weiterhin im Kampf um die Meisterschaft. Die derzeitige Lauerstellung möchte man nun ausnutzen, um in der zweiten Saisonhälfte eine erfolgreiche Aufholjagd zu starten!

 

 

Chancenauswertung muss verbessert werden

Trotz eines durchaus erfolgreichen Herbstes möchte die Mannschaft, mit ihrem Trainer die nächsten Schritte in eine erfolgreiche Zukunft setzen. Dafür kommt die längere Winterpause sehr gelegen. Der aktuelle Kader besticht mit einem tollen Teamspirit und ist gewillt die gewünschten taktischen Vorgaben bestmöglich umzusetzen. Als größtes Manko wurde im Herbst die eigene Chancenauswertung ausgemacht. Zu viele Punkte wurden dadurch, teils zu leichtfertig hergeschenkt. Dies soll sich nun in der zweiten Saisonhälfte ändern. Der Verein plant keine Transfers ein und geht optimistisch und mit viel Schwung in die zweite Saisonhälfte. Ein toller Vertrauensbeweis der Verantwortlichen!

 

Thomas Prossegger, Trainer SV Mühlbach/Hkg.,“ Wir werden in der ersten Februarwoche in die Vorbereitung starten. Die Trainingseinheiten werden wir auf dem Kunstrasen in St. Johann abhalten. Somit sind wir auf die winterlichen Verhältnisse optimal vorbereitet. Zusätzlich stehen einige Testspiele gegen höhere Vereine auf dem Programm. Diese werden wir zwischen Mitte Februar und Mitte März absolvieren. In der ersten Aprilwoche haben wir auch ein viertägiges Trainingslager in Fürstenfeld eingeplant. Diese intensiven Trainingstage werden uns den nötigen Feinschliff für die zweite Saisonhälfte bringen. Mit einer Topvorbereitung ist für uns im Frühjahr sicherlich noch einiges möglich. Wir werden bereit sein und freuen uns jetzt schon auf eine spannende zweite Saisonhälfte!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten