Vereinsbetreuer werden

2. Landesliga Süd: Alle Infos zur kommenden Saison 2022/23

Die Saison 2022/23 steht bevor, die 2. Landesliga Süd in den Startlöchern. Im Reformjahr wird es im kompletten Salzburger Fußball-Unterhaus zu drastischen Veränderungen kommen. Um bestens informiert in die neue Spielzeit starten zu können, hat Ligaportal.at die wichtigsten Infos für euch.

  

Liga-Landkarte der 2. Landesliga Süd 2022/23

 

Ligazusammensetzung (14 Vereine)

7 Pinzgauer Vereine

  SK Maishofen

  USC Neukirchen

  FC Pinzgau Saalfelden 1b

  USC Saalbach-Hinterglemm

  FC Kaprun

  TSV Unken 

  USV Stuhlfelden 

 

6 Pongauer Vereine

  FC St. Martin/T.

  USV Almsommer Hüttschlag

  TSV St. Johann 1b

  FC St. Veit

  SV Konkordiahütte-Tenneck

  UFC Eben

 

1 Lungauer Verein

  USV Zederhaus

 

Was man vor der Saison 2022/23 unbedingt wissen sollte...

  • Der Meister steigt in die 1. Landesliga auf
  • Die Süd-Vereine der 1. Landesliga (8. - 15.) steigen in die 2. Landesliga Süd ab
  • Der Meister der 1. Klasse Süd steigt in die 2. Landesliga Süd auf
  • Die am schlechtesten platzierten Mannschaften steigen in die 1. Klasse Süd ab, bis die Klassenstärke von 14 Teams erreicht ist

 

Top-3 der abgelaufenen Saison

1.  Maria Alm  26 Spiele  64 Punkte
2. Kaprun 26 Spiele 60 Punkte
3. Tenneck 26 Spiele 55 Punkte

 

FC Kaprun