2. Landesliga Süd 16/17: Expertentipp Runde 12

Hans-Peter Mair, Trainer des FC Pinzgau Saalfelden 1b, tippt sich für uns durch die sieben Begegnungen der zwölften Runde der 2. Landesliga Süd. Seine Mannschaft liegt auf dem starken fünften Platz. Nun fordert man zuhause den SC Pfarrwerfen heraus. Auch gegen den Tabellenführer rechnen sich die FCP-Kicker etwas aus. Insgesamt geht der Coach der Pinzgauer von zwei Heimsiegen, drei Remis und zwei Auswärtserfolgen aus. Hier seine Einschätzungen im Detail! Übrigens: Jetzt Trainingslager buchen!

Sa, 15.10.2016, 13:00 Uhr

FC Pinzgau Saalfelden 1b - SC Pfarrwerfen

FC Pinzgau Saalfelden 1bSC Pfarrwerfen

Hans-Peter Mair: "Das wird eine heiße Partie. Auf unserem großen Feld trauen wir uns aber schon etwas zu."

Sa, 15.10.2016, 14:00 Uhr

USC Raiffeisen Saalbach/Hinterglemm - UFC Radstadt

USC Raiffeisen Saalbach/HinterglemmUFC Radstadt

Hans-Peter Mair: "Radstadt spielt vorne mit. Sie haben einen guten Lauf und werden den auch gegen Saalbach beibehalten."

Sa, 15.10.2016, 16:00 Uhr

SK Maishofen - UFC St. Martin bei Lofer

SK MaishofenUFC St. Martin bei Lofer

Hans-Peter Mair: "Da sehe ich Maishofen im Vorteil, alleine schon wegen ihrem Goalgetter."

Sa, 15.10.2016, 16:00 Uhr

UFC Eben - SC Mittersill

UFC EbenSC Mittersill

Hans-Peter Mair: "Mittersill kommt langsam in Fahrt."

Sa, 15.10.2016, 16:00 Uhr

TSV St. Johann 1b - USV Stuhlfelden

TSV St. Johann 1bUSV Stuhlfelden

Hans-Peter Mair: "Eine klare Angelegenheit! Die jungen Buben von Uwe Deussen sind noch nicht so weit, um Paroli zu bieten."

Sa, 15.10.2016, 16:00 Uhr

SV Konkordiahütte-Tenneck - FC Kaprun

SV Konkordiahütte-TenneckFC Kaprun

Hans-Peter Mair: "Kaprun macht die Tore. Sie nutzen ihre Chancen eiskalt."

Sa, 15.10.2016, 16:00 Uhr

SC Leogang - SC Mühlbach/Pzg.

SC LeogangSC Mühlbach/Pzg.

Hans-Peter Mair: "Leogang ist unberechenbar. Zuhause sind sie aber stark. Wenn sie komplett sind, ist alles möglich, auch wenn Mühlbach ein Titelkandidat ist."