2. Landesliga Süd 2018/2019: Expertentipp Runde 13

Und schon steht die 13. Runde in der 2. Landesliga Süd vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Johannes Schützinger, der Trainer des USK Piesendorf. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 19.10.2018, 16:00 Uhr

USC Neukirchen/Grv. - SV Konkordiahütte-Tenneck

USC Neukirchen/Grv.SV Konkordiahütte-Tenneck

"Die Tennecker haben momentan viele Ausfälle zu beklagen. Deshalb wird es gegen Neukirchen sehr, sehr schwer werden."

Abgesagt Fr, 19.10.2018, 16:00 Uhr

USK Piesendorf - USC Raiffeisen Saalbach/Hinterglemm

USK PiesendorfUSC Raiffeisen Saalbach/Hinterglemm

"Beide Mannschaften sind offensiv ausgerichtet und haben in der laufenden Saison viele Tore erzielt. Bei uns kehren im Vergleich zur Neukirchen-Partie von sieben Ausfällen wieder fünf zurück."

Sa, 20.10.2018, 16:00 Uhr

SK Maishofen - FC St. Veit

SK MaishofenFC St. Veit

"St. Veit zeigte in den letzten Wochen einen Aufwärtstrend. Ich sehe beide Mannschaften auf ähnlichem Niveau - Unentschieden."

Sa, 20.10.2018, 16:00 Uhr

FC Pinzgau Saalfelden 1b - FC Kaprun

FC Pinzgau Saalfelden 1bFC Kaprun

"Unsere Nachbarn wurden bislang unter ihrem Wert geschlagen. Ich bin und bleibe bei der Meinung, dass die Kapruner in der Tabelle schlechter dastehen als sie in Wirklichkeit sind. Deshalb traue ich ihnen in Saalfelden auch einen vollen Erfolg zu."

Sa, 20.10.2018, 16:00 Uhr

UFC Eben - UFC Radstadt

UFC EbenUFC Radstadt

"Radstadt hat mehr Klasse und wird das Kellerduell für sich entscheiden."

So, 21.10.2018, 14:00 Uhr

USV Zederhaus - SC Leogang

USV ZederhausSC Leogang

"Sowohl Zederhaus als auch Leogang haben eine gute und kompakte Defensive. Nach vorne hin fehlt beiden Teams allerdings oft der letzte Punch. Daher tippe ich auf ein torloses Remis."

So, 21.10.2018, 16:00 Uhr

UFC Maria Alm - TSV St. Johann 1b

UFC Maria AlmTSV St. Johann 1b

"Die "Oima" hatten zwischenzeitlich Probleme. Die letzten Spiele untermauerten allerdings die Tatsache, dass sie schön langsam wieder in Schwung kommen."