Okay ist da - Austrias Testgalopp gegen Spittal vor Fans

Am Samstag, den 29. Mai wird die Salzburger Austria im heimischen Max-Aicher-Stadion gegen den Kärntner Traditionsklub SV Spittal/Drau testen. Seit gestern ist es fix: Beim freundschaftlichen Kräftemessen dürfen Fans dabei sein - 783 um genau zu sein. 

 

Fotocredit: SV Austria Salzburg

 

Tolle Stimmung garantiert

Das erhoffte Okay kam gestern, der schriftliche Bescheid folgt in den nächsten Tagen. Fakt ist, das Testspiel zwischen der Austria Salzburg und Spittal kann, darf und wird in Begleitung von 783 Zuschauern stattfinden. "Unser Dank gilt dem Magistrat", wird Infrastrukturchef Max Aichbauer auf der Austria-Homepage zitiert. "Man kann gar nicht oft genug betonen, wie gut die Zusammenarbeit hier funktioniert hat." Die Auflagen sind ähnlich wie im Herbst, nur, dass anstelle des Mund-Nasen-Schutzes nun die FFP2-Maske vonnöten ist und, wie aktuell überall, die sogenannte GGG-Regel greift.