Vereinsbetreuer werden

Nach Gruber und Gastager: Salzburger Austria vermeldet vier weitere Abgänge

Nachdem sich schon Umberto Gruber (Vöcklamarkt) und Thomas Gastager (Karriereende) verabschiedet hatten, kamen bei der Austria Salzburg vier weitere Abgänge hinzu. Wie die Violetten vermeldeten, suchten sich Ramon Hofmann, Philipp Landauer, Melvis Memic und Aman Brinkmann allesamt eine neue Herausforderung.

Ramon Hofmann (li.) entschied sich für einen ligainternen Wechsel zu Anif.

Fotocredit: FMT-Pictures/KJ

 

Violette Transferbilanz bis dato ausgeglichen: Sechs Zugänge, sechs Abgänge

Während Hofmann, der erst in der Winterpause zu den Landeshauptstädtern gestoßen war, das Austria-Trikot gegen jenes vom USK Anif eintauscht und Memic einen Stock tiefer zu Neumarkt wechselt, kehrt Brinkmann nach Traunstein zurück - Landauers Zukunft ist indes noch offen. Im Gegenzug durfte sich die Schaider-Crew über sechs Neue freuen: Mit Mathias Hausberger (Anif), Vedad Delic, Nico Schiedermayer, Moritz Hutt (alle Rosenheim), Niklas Seiler (FC Pinzgau) und Darko Boricic (ATSV Salzburg) soll es in der kommenden Spielzeit mit dem Aufstieg in die neue, alte Regionalliga West klappen.