Regionalliga Salzburg 2019/2020: Expertentipp Runde 8

Und schon steht die 8. Runde in der Regionalliga Salzburg vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Patrick Reiter, der Interimstrainer und Macher des SK Bischofshofen. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 06.09.2019, 18:30 Uhr

SV Wals-Grünau - SV Kuchl

SV Wals-GrünauSV Kuchl

"Beide Mannschaften kämpfen mit Herzblut und Leidenschaft gegen den Abstieg. Das machen sie qualitativ gut."

Fr, 06.09.2019, 18:45 Uhr

SV Seekirchen - TSV St. Johann

SV SeekirchenTSV St. Johann

"Die Seekirchner haben konstant bewiesen, dass sie nicht nur eine Überraschung sind. Sie haben wirklich viel Qualität und sind bezüglich Spielidee im Vergleich mit St. Johann kreativer."

Sa, 07.09.2019, 17:00 Uhr

SAK 1914 - SV Austria Salzburg

SAK 1914SV Austria Salzburg

"Der SAK hat für dieses Liganiveau eine überragende Qualität. Wenn sie wie jetzt einen Lauf haben, wird sie auch keiner aufhalten können."

Sa, 07.09.2019, 17:00 Uhr

FC Pinzgau Saalfelden - SK Bischofshofen

FC Pinzgau SaalfeldenSK Bischofshofen

"Der FC Pinzgau muss gewinnen, wir hingegen können nur gewinnen. Das ist für die Saalfeldener eine ganz schwierige Situation."

So, 08.09.2019, 11:00 Uhr

SV Grödig - USK Maximarkt Anif

SV GrödigUSK Maximarkt Anif

"Die Grödiger haben mehr Stabilität als die Anifer."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten