Regionalliga Salzburg 2019/2020: Expertentipp Runde 15

Und schon steht die 15. Runde in der Regionalliga Salzburg vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich Wolfgang Struber, der Co-Trainer des SV Kuchl. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 18.10.2019, 19:00 Uhr

SAK 1914 - SV Seekirchen

SAK 1914SV Seekirchen

"Der SAK wird Coach Andreas Fötschl gebührend, sprich mit einem Sieg, verabschieden wollen."

Fr, 18.10.2019, 19:00 Uhr

TSV St. Johann - SV Wals-Grünau

TSV St. JohannSV Wals-Grünau

"St. Johann ist körperlich stärker und wird sich daher knapp durchsetzen."

Sa, 19.10.2019, 15:00 Uhr

USK Maximarkt Anif - SK Bischofshofen

USK Maximarkt AnifSK Bischofshofen

"Bischofshofen sollte zwar wieder einmal gewinnen, aber ich vermute, dass es gegen Anif nicht klappen wird. Die Anifer verfügen zudem über eine individuelle Klasse."

Sa, 19.10.2019, 16:00 Uhr

SV Austria Salzburg - SV Grödig

SV Austria SalzburgSV Grödig

"Ich schätze Grödig ein bisschen stärker ein, aber mit den Fans im Rücken wird die Austria zuhause einen Punkt holen."

So, 20.10.2019, 15:00 Uhr

SV Kuchl - FC Pinzgau Saalfelden

SV KuchlFC Pinzgau Saalfelden

"Wir sind der Underdog. Der FC Pinzgau hat jedoch gezeigt, dass er auch nicht alles gewinnen kann."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten