Vereinsbetreuer werden

SV Straßwalchen besiegt SK Strobl mit 2:1 [Video]

SV Straßwalchen
SK Strobl

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenzwölfte SV Straßwalchen in der 18. Runde der Salzburger Liga auf den Tabellensechsten SK Strobl. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 3:1 zugunsten von SK Strobl. Endlich fand hiermit auch für beide Mannschaften die lange Winterpause ein Ende und der Auftakt zur Frühjahrssaison konnte gefeiert werden.


Petrit Nika stellt auf 1:0

Der Unparteiische zeigt früh, dass er die Karten heute mit sich führt. Im Anschluss daran bleibt der Tormann nach 18 Minuten nur zweiter Sieger und Petrit Nika trifft zum 1:0. Michael Kuebler nützt in Minute 42 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet zum 2:0. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

VideoTor, SV Straßwalchen. Minute

Weitere Spielszenen

Turbulente Schlussphase

In der zweiten Hälfte kamen dann die Gäste besser in diese Partie und Straßwalchen konnte den teils starken Eindruck aus der ersten Hälfte nicht immer bestätigen. Michael Ebner trifft in der 93. Minute zum 2:1 für SK Strobl und lässt die Zuschauer jubeln. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SV Straßwalchen darf nach einem 2:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. In der zweiten Halbzeit zeigte der Unparteiische insgesamt vier Mal Gelb (Tomislav Jonjic 55.; Bence Toth 64.; Alexander Hofer 70.; Franz Promberger 77.)

Stimme zum Spiel

Michael Kalhammer, Trainer SV Straßwalchen

"Die erste Halbzeit war gut von uns und dementsprechend verdient war auch die Fühung. Im zweiten Durchgang dagegen waren wir nicht mehr so überlegen und der Gegner teils stärker. Wir hatten dann zwar noch Chancen auf das 3:0, konnten unsere Konter aber dann teilweise nicht gut zu Ende spielen. Gerade dann kann so eine Partie nochmals zur Zitterpartie werden, besonders wenn solch ein später Anschlusstreffer fällt. Am Ende haben wir uns aber die drei Punkte verdient."

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!