Salzburger Liga 14/15: Vorschau Runde 19

Bereits am Freitag stehen in der 19. Runde der Salzburger Liga zwei Partien auf dem Programm: Der SAK fordert Grünau, im Tennengau-Derby stehen sich Puch und Kuchl gegenüber. Tabellenführer Anif bekommt es mit Hallwang zu tun und geht als klarer Favorit in die Partie. Henndorf hofft im Keller-Duell gegen Zell am See auf den zweiten Saisonsieg.

 

Fr, 27.03.2015, 18:45 Uhr

FC Puch - SV Kuchl

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Puch SV Kuchl

Nicht aus den Startlöchern ist bisher Puch gekommen: Die Mannen von Trainer Robert Brandner verloren die ersten beiden Partien im Jahr 2015 und warten zudem auf den ersten Torerfolg im Frühjahr. Kuchl zeigte sich dagegen bisher stark: Auf den 2:0-Sieg in Henndorf folgte zwar eine 1:2-Pleite gegen Anif, die Leistung hat aber gestimmt. Die Gäste gehen als Favorit in die Partie und wollen mit einem Sieg weiterhin um den Vizemeistertitel mitspielen.

Fr, 27.03.2015, 18:45 Uhr

SAK 1914 - SV Wals-Grünau

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SAK 1914 SV Wals-Grünau

Der SAK verlor letzte Woche bei den Grödig Amateuren mit 0:4 und findet sich derzeit auf einem Abstiegsplatz wieder. Leichter wird es für die Städter am Freitag nicht: Mit Grünau, das in der letzten Runde gegen Puch glatt mit 3:0 gewinnen konnte, kommt eine Topmannschaft nach Nonntal. Die letzten beiden Duelle gegen den SAK konnten die Walser für sich entscheiden.

Sa, 28.03.2015, 14:00 Uhr

SV Straßwalchen - UFC Hallein

Live-Ticker

SV Straßwalchen UFC Hallein

Straßwalchen kann mit dem Start in das Jahr 2015 nicht wirklich zufrieden sein: Zwei schwache Leistungen reichten bisher zu zwei Punkten. Ganz anders Union Hallein: Die Tennengauer zeigten sich bisher von ihrer besten Seite und holten bereits vier Punkte für den Klassenerhalt. Das Hinspiel konnte Union Hallein knapp mit 2:1 für sich entscheiden.

Sa, 28.03.2015, 14:00 Uhr

Union Henndorf - FC Zell am See

Live-Ticker

Union Henndorf FC Zell am See

Das Kellerduell der Runde steigt in Henndorf: Das abgeschlagene Schlusslicht braucht dringend Punkte um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht komplett zu verlieren. Auch für Zell am See geht es um viel: Die Pinzgauer, die mit zwei Unentschieden in das Frühjahr gestartet sind, brauchen ebenfalls jeden Punkt gegen den Abstieg. Das Hinspiel konnte Zell am See knapp mit 3:2 für sich entscheiden.

Sa, 28.03.2015, 14:00 Uhr

USV 1960 Berndorf - FC Bergheim

Live-Ticker

USV 1960 Berndorf FC Bergheim

Von der Papierform geht Bergheim als klarer Favorit in das Derby in Berndorf. Doch aufgepasst: Die Mannen von Trainer Michael Schwaiger holten im Jahr 2015 aus zwei Spielen vier Punkte und verließen letzte Woche die Abstiegsplätze. Bergheim hat dagegen im Jahr 2015 erst einen Zähler auf dem Konto. Im Hinspiel sahen die Zuschauer keine Tore.

Sa, 28.03.2015, 15:00 Uhr

USK Maximarkt Anif - UFC SV Hallwang

Live-Ticker

USK Maximarkt Anif UFC SV Hallwang

Nach dem 0:0 im Derby gegen Henndorf zeigte sich Hallwang-Trainer Hannes Bruncic angriffslustig: "Gegen Anif gelingt uns eine Überraschung." Geht es nach der aktuellen Form, dann kann man nur schwer an eine Sensation glauben. Hallwang präsentiert sich im Jahr 2015 bisher alles andere als stark, Anif marschiert dagegen mit großen Schritten Richtung Regionalliga. Das Hinspiel konnte Anif mit 2:1 für sich entscheiden.

Sa, 28.03.2015, 15:00 Uhr

FC Erdal Hallein 04 - SV Grödig Amateure

Live-Ticker

FC Erdal Hallein 04 SV Grödig Amateure

Die Gödig Amateure sind derzeit in Topform: Nach einigen Transfers im Winter holte man aus den ersten beiden Spielen im Jahr 2015 sechs Punkte. Der FC Hallein hat dagegen erst einen Frühjahrs-Zähler auf dem Konto und braucht dringend Punkte um nicht in die Abstiegszone zu rutschen. Im Hinspiel konnten die Tennengauer überraschen und in Grödig mit 3:1 gewinnen.

Sa, 28.03.2015, 16:00 Uhr

UFC Altenmarkt - TSU Bramberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

UFC Altenmarkt TSU Bramberg

Bramberg konnte letzte Woche gegen den FC Hallein einen wichtigen Sieg feiern und fährt trotz einigen Ausfällen mit viel Selbstvertrauen nach Altenmarkt. Die Pongauer warten im Jahr 2015 noch auf den ersten Sieg. Das Hinspiel konnte Altenmarkt mit 1:0 für sich entscheiden und auch dieses Mal geht man als Favorit in die Partie.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?