Salzburger Liga: Vorschau Runde 2

sbg-liga-hervisSchlag auf Schlag geht es in der Salzburger Liga: Nachdem die höchste Spielklasse des Bundeslandes am vergangenen Wochenende in die neue Saison startete, geht es unter der Woche gleich weiter. Bereits am Dienstag stehen sich Aufsteiger Bergheim und Kuchl gegenüber. Am Donnerstag steht dann das Pinzgau-Derby zwischen Zell am See und Bramberg auf dem Programm. Titelfavorit Saalfelden empfängt ebenfalls am Donnerstag Altenmarkt. Die Vorschau der Salzburger Liga wird präsentiert von Hervis Sports.

Di, 13.08.2013, 19:00 Uhr

FC Bergheim - SV Kuchl

Live-Ticker

FC Bergheim SV Kuchl

Aufsteiger Bergheim ist ideal in die neue Saison gestartet: Die Mannen von Trainer Helmut Hauptmann siegten in Altenmarkt mit 4:3. Doch in der zweiten Runde wartet mit Kuchl ein großes Kaliber: Die Tennengauer, die ihren Saisonauftakt gegen die Grödig Amateure verpatzten, gehören zu den Mitfavoriten auf den Titel und haben sich im Sommer namhaft verstärkt. Vor einigen Jahren standen sich diese Mannschaften noch in der 2. Landesliga Nord gegenüber: Das letzte Duell konnten die Bergheimer knapp mit 2:1 gewinnen. Davor behielt Kuchl, das dieses Mal in der Favoritenrolle ist, zwei Mal die Oberhand.

Mi, 14.08.2013, 18:30 Uhr

Union Henndorf - UFC SV Hallwang

Live-Ticker

Union Henndorf UFC SV Hallwang

Henndorf sorgte in der ersten Runde für eine Sensation: Die Mannen von Neo-Trainer Franz Andessner siegten in Saalfelden mit 1:0 und setzten somit ein Ausrufezeichen in der noch jungen Saison. Nicht zufrieden konnte dagegen Hallwang mit dem Auftakt sein. Benjamin Maier und Co. kamen in Berndorf trotz vieler Chancen nicht über ein 1:1 hinaus. Die letzten drei Duelle waren immer sehr ausgeglichene Partien mit knappen Spielausgängen. Zwei Mal setzte sich Henndorf zuletzt durch, ein Mal behielt Hallwang die Oberhand.

Mi, 14.08.2013, 18:30 Uhr

FC Puch - USV 1960 Berndorf

Live-Ticker

FC Puch USV 1960 Berndorf

Beide Mannschaften hatten in der ersten Runde das Glück auf ihrer Seite: Berndorf holte zu Hause gegen überlegene Hallwanger einen Punkt, Puch konnte sich bei Goalie Markus Pichler, der beim 2:1-Erfolg in Anthering zwei Elfer parierte, bedanken. In der letzten Saison setzte sich Puch gegen Berndorf zwei Mal durch und geht auch dieses Mal als Favorit in die Partie. Bei Puch hat Goalgetter Bernhard Huber seine Sperre abgesessen, dafür fehlt Hannes Schneidhofer, der sich in Anthering die gelb-rote Karte abholte.

Mi, 14.08.2013, 18:45 Uhr

SV Grödig Amateure - SAK 1914

Live-Ticker

SV Grödig Amateure SAK 1914

Die neuformierten Grödig Amateure sorgten gleich zum Auftakt für eine Überraschung: Die zweite Mannschaft des Bundesligisten siegte in Kuchl knapp mit 1:0. Neo-Trainer Christian Schaider muss höchstwahrschenlich auch im zweiten Spiel der Saison auf Profiunterstützung verzichten. Ebenfalls mit einem Sieg startete der SAK: Die Blau-Gelben gewannen zu Hause gegen Schwarzach mit 4:1. In der zweiten Runde wartet nun der erste echte Gradmesser auf die Mannen von Trainer Hannes Kremsmair.

Mi, 14.08.2013, 18:45 Uhr

SV Straßwalchen - SV Anthering

Live-Ticker

SV Straßwalchen SV Anthering

Straßwalchen geht als klarer Favorit in das Heimspiel gegen Aufsteiger Anthering. Die Mannen von Trainer Christoph Mamoser konnten beim 1:0-Sieg in Bramberg überzeugen und wollen im ersten Heimspiel der Saison natürlich einen Dreier einfahren. Doch aufgepasst: Das letzte Duell dieser beiden Mannschaften konnte Anthering mit 1:0 für sich entscheiden. Der Aufsteiger wird in Straßwalchen sicher sehr defensiv antreten und versuchen einen Punkt zu ergattern.

Mi, 14.08.2013, 18:45 Uhr

SV Schwarzach - FC Erdal Hallein 04

Live-Ticker

SV Schwarzach FC Erdal Hallein 04

Schwarzach hielt in der ersten Runde gegen den SAK zwar lange Zeit sehr gut mit, am Ende stand man aber mit leeren Händen da. Anders verlief die erste Runde für den FC Hallein: Die Tennengauer konnten zu Hause einen glücklichen Sieg gegen Zell am See bejubeln. In der Vorsaison holten die Pongauer gegen den FC Hallein vier Punkte und wollen auch in der neuen Spielzeit gegen die Salinenstädter ungeschlagen bleiben. Als Favorit geht aber der FC Hallein, der im Sommer seine Mannschaft gehörig umgebaut hat, in die Partie.

Do, 15.08.2013, 17:00 Uhr

FC Pinzgau Saalfelden - UFC Altenmarkt

Live-Ticker

FC Pinzgau Saalfelden UFC Altenmarkt

Beide Mannschaften haben zum Auftakt enttäuscht: Saalfelden, das als großer Favorit auf den Titel gilt, musste in der ersten Runde zu Hause gegen Underdog Henndorf einen 0:1-Niederlage hinnehmen, Altenmarkt zog gegen Aufsteiger Bergheim mit 3:4 den Kürzeren. Im ersten Pflichtspiel dieser beiden Mannschaften ist die Heimmannschaft in der Favoritenrolle. Die Mannen von Trainer Michael Steiner müssen aber ihre Chancen besser nützen, sonst wird es wieder nicht zu einem Sieg reichen und der Fehlstart wäre perfekt.

Do, 15.08.2013, 17:00 Uhr

FC Zell am See - TSU Bramberg

Live-Ticker

FC Zell am See TSU Bramberg

Gleich in der zweiten Runde kommt es zum Pinzgau-Derby: Beide Mannschaften haben ihren Auftakt verpatzt und sind heiß auf die ersten Punkte. Zell-Trainer Helmut Zaisberger zeigt großen Respekt vor dem Derby-Gegner: „Wir müssen uns gegenüber der Partie beim FC Hallein sicher steigern um gegen Bramberg mithalten zu können.“ Doch auch die Oberpinzgauer haben noch Probleme: Gegen Straßwalchen fanden Martin Innerhofer und Co. überhaupt nicht ins Spiel und mussten sich mit 0:1 geschlagen geben.

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?