Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Radmer: Entsprechend fokussiert soll endlich der Titel her!

Beim SV Kupferschaubergwerk Radmer, im August 1978 wurde dort die Sportanlage feierlich eröffnet, hat man gegenwärtig in der 1. Klasse Enns Kurs in Richtung Gebietsliga aufgenommen. Rangiert die Mannschaft von Trainer Peter Steiner nach der Hinrunde doch an der obersten Tabellenposition, sprich es konnte der Herbstmeistertitel eingefahren werden. Wenngleich aber das letzte Wort hinsichtlich des Aufstiegs noch lange nicht gesprochen ist. Denn mit dem FC Ramsau und der SG WSV/SC Liezen II gibt es da zwei Teams die es sich zum Ziel gesetzt haben, ebenso noch einzugreifen in den Titelkampf. Was durchaus auch vorstellbar ist, trennen beide vom Führenden doch nur zwei Zähler. Aber Radmer wird mit Sicherheit alles verfügbare in die Waagschale werfen. Besteht doch die Möglichkeit, dass es zu einem Comeback in der Gebietsliga Enns kommt. Zuletzt war man dort Anfang der 1990er-Jahre vertreten. Nach einer Spielpause kickt man nun das 9. Jahr in der 1. Klasse Enns und das mit einem Platzierungsschnitt von 4,5.

 

Die Winterpause dauert knapp ein halbes Jahr

Wie sieht Sektionsleiter Klaus Gottsbacher den gegeben Sachverhalt bzw. was erwartet er von der nahen Zukunft. Ligaportal.at plauderte mit dem umtriebigen, sypathischen Funktionär: "Unser Vorhaben nach Möglichkeit ganz vorne mitzuspielen hat sich voll erfüllt. Die Mischung aus jung und alt passt optimal bzw. konnte die Mannschaft im Kollektiv eine starke Hinrunde an den Tag legen. Hinzu kommt auch, dass eine Vielfalt an verschiedenen Torschützen gegeben ist, was die Truppe dann doch auch noch unberechenbarer macht. Aber die wohl größte Motivation den Aufstieg endlich zu bewerkstelligen ist die Tatsache, dass es eine Spielklasse höher zu etlichen Derbys kommen würde. Die Hinrunde ist, mal abgesehen vom letzten Spiel, vollends zur Zufriedenheit verlaufen. Mussten wir dabei doch nach einer 2:0-Pausenführung das Spiel bei der SG WSV/SC Liezen II noch mit 2:4 verloren geben. Demnach scheint einer spannenden Frühjahrsrunde, es kommt in der Liga nur zu neun Rückspielen, nichts im Wege zu stehen." - so der Sektionsleiter, der dann ergänzt: "Wichtig wird sein, dass wir es schaffen die nötige Spannung aufrecht zu erhalten. Beginnt die Meisterschaft in der "Zehnerliga" doch erst Mitte April. In der Turnhalle kommt es derzeit zu den nötigen Einheiten. Mitte Feber geht es auch im Freien los mit der Vorbereitung." - so Klaus Gottsbacher. Kaderveränderungen wird es in Radmer aller Voraussicht nach keine geben. Angesprochen auf das Saisonziel kommt es vom SV Radmer unisono: "Meistertitel und direkte Qualifikation für die Gebietsliga Enns."

22548943 1901479366547919 1621286671661259485 o Bildgröße ändern

Mit dem Herbstmeister-Titel konnte der SV Radmer schon einmal den ersten Teilerfolg unter Dach und Fach bringen.

(Fotoquelle: SV Radmer)

 

DATEN & FAKTEN:

Tabellenplatz: 1. 1. Klasse Enns

Heimtabelle: 2.

Auswärtstabelle: 2.

längste Serie ohne Sieg: 1 Spiel

höchster Sieg: 6:0 gg. Stainach-Grimming II (5. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 8 Spiele

höchste Niederlage: 2:4 bei der SG WSV/SC Liezen II (9. Runde)

geschossene Tore/Heim: 3,0

bekommene Tore/Heim: 0,6

geschossene Tore/Auswärts: 3,5

bekommene Tore/Auswärts: 1,7

Spiele zu Null: 5

Fairplaybewerb: 6.

erhaltene Karten: 12 x gelb

erfolgreichster Torschütze: Lukas Berger (8 Tore)

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung