Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Ausseerland Juniors schlagen hadernde Steiner

Ausseerland Juniors
SV Stein/Enns

In der 1. Klasse Enns stand die 8. Runde auf der Programm, in der FC Ausseerland Juniors und SV ESIN Stein/Enns aufeinander trafen. In den letzten Jahren gab es kein Aufeinandertreffen beider Teams. Am Ende gab es drei Punkte für die jungen Aussseer. 


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Dabei sieht das Publikum eine durchaus interessante Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Sowohl die Ausseer als auch die Steiner spielen nach vorne. Einzig das mit dem Toreschießen gelingt irgendwie nicht. So plätschert das Spiel dann dahin und in weiterer Folge macht der Schiedsrichter  einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Ausseerland in Durchgang zwei mit Blitzstart

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Steiner: Nikolaus Eder lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 52 zum 1:0. Mit der Führung im Rücken machen die Gastgeber munter weiter, wollen nachlegen, was auch gelingt. William Wallace bewahrt in der 65. Minute kühlen Kopf und kann zum 2:0 einschieben. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Stein muss jetzt mehr riskieren, wenn man Punkte mitnehmen möchte. SV ESIN Stein/Enns zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 2:1 jubeln. Torschütze: Bernhard Schachner. Geht vielleicht doch noch etwas für die Gäste? Nein, denn dann legen die Gastgeber nach: In der 79. Minute bewahrt David Otter mit dem Treffer zum 3:1 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Nach 90. Minuten kassiert Daniel Rossi den gelb-roten Karton und kann seinen Teamkollegen in der verbleibenden Zeit nicht mehr helfen. Nach dem Schlusspfiff bejubelt Ausseerland Juniors drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen SG Aigen/Irdning II. SV Stein/Enns hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen SU Wörschach die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Bernhard Schachner (Spieler Stein): "Durch viele Ausfälle kein Punktegewinn. Schade aber, jetzt heißt es dran bleiben."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung