SG Aigen/Öblarn/Irdning II: Beim Liganeuling hat man optimistische Ziele!

Was die Orientierung anbelangt für die SG Aigen/Öblarn/Irdning II in der neuen Spielklasse, der 1. Klasse Enns, tappt man beim Neueinsteiger völlig im Dunkeln. Trainer Christoph Höflechner hat dabei die ehrenvolle Aufgabe, die talentierten Burschen an das Irdninger Oberliga-Team heranzuführen. In der letzten Spielzeit waren neben dem Meister Ramsau, St. Martin/Grimming und Stein/Enns die dominierenden Mannschaften in der 1. Klasse Enns. Gut vorstellbar, dass der Titel auch diesmal über diese beiden Teams führt. Beim Liganeuling wird man vorerst einmal abwarten müssen, bis man eine entsprechende Tabellenregion orten kann. Eines aber ist mit Sicherheit aufseiten von Irdning II zu finden. Nämlich die Unbekümmertheit, mit der man an die Sache beim ersten Bewerbsjahr herangehen kann. LIGAPORTAL plauderte mit Coach Christoph Höflechner über den aktuellen Stand der Dinge:

 

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Wir bestreiten die Premiere in der untersten Spielklasse. Die Erwartungen bei den voller Tatendrang agierenden jungen Spielern ist groß. Unser Vorhaben ist es, die Burschen in der Entwicklung einen Schritt nach vorne zu bringen. Momentan befinden wir uns noch in der Kennenlernphase. In weiterer Folge gilt es eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen."

 

Gibt es bereits Transfers zu vermelden?

"Dominik Kerschbaumer gibt ein Comeback. An der restlichen Kaderkonstellation wurden gegenüber der SG Irdning II im Vorjahr, keine Veränderungen durchgeführt."

 

ZUR 1. Klasse Enns Transferliste

 

Wie sieht das ausgegebene Ziel für die Spielsaison 19/20 aus?

"Ich denke doch, dass ein Top-5 möglich erscheint. Aber in erster Linie geht es einmal darum, sich an den Spielrhythmus zu gewöhnen bzw. dem Gegenüber die Stirn zu bieten."

 

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Marco Thalhammer (Kreuzbandriss) fehlt im Herbst noch. Ansonsten sind alle Mann an Bord bzw. ist der Kampf um das Stammleiberl bereits voll entbrannt."

 

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

Trainingsauftakt war der 8. Juli. Am 3. August ist eine Testpartie gegen Radmer geplant. Der Meisterschaftsstart erfolgt am 17. August in Tauplitz"

 

Wordrap mit Trainer Christoph Höflechner:

FC Liverpool: "You'll never walk alone"

Video-Schiedsrichter: verbesserungsfähig

Ligaportal: interessant & informativ

DAZN oder Sky: DAZN

Zeitung oder Facebook: Facebook

Bundesliga Playoff-Modus: schwachsinnige Idee

Ibiza: H.C. Strache

Für dieses Produkt wäre ich gerne Werbeträger: Nike

Diese Person imponiert mir: Christoph Stenitzer

EURO 20: mit oder ohne Österreich: mit, weil wir Israel in die Schranken weisen

Ein absolutes No-Go ist: Discobesuch vor einem Spiel

 

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten