Zeichen der Zeit: Seriensieger Wörschach ist drauf und dran aufzusteigen!

Für die SU Gerüstbau Steiner Wörschau, so kann man anehmen, stellt die 1. Klasse Enns die ultimative Wohlfühlliga dar. Ist man dort doch, ausgenommen 13/14 und 14/14, da hat man einen Kurzauftritt in der Gebietsliga Enns, seit Beginn der 2000-er Jahre mit von der Partie. In diesem langen Zeitraum war man zumeist nur unter ferner liefen zu finden. Oder anders ausgedrückt, vom Titelgeschehen war man zum Großteil ein Stück weit entfernt. Aber was nicht ist kann noch werden. Schon im "Corona-Herbst 2019" war mit dabei, bei den interessanten Plätzen. Fehlen auf den Führenden Ausseerland Juniors nach elf Partien doch nur zwei Zähler. Und der Aufwärtstrend sollte sich fortsetzen. Denn was die Zernig-Truppe aktuell imstande war, an den Tag zu legen, war schon aller Ehren wert. Ist es doch gelugen alle 9 Spiele bei 37:5-Toren, zu gewinnen. Demnach haben die Wörschacher schnurstracks Kurs in Richtung Gebietsliga Enns aufgenommen. 

 

SU WÖRSCHACH:

Tabellenplatz: 1. 1. Klasse Enns

Heimtabelle: 3.

Auswärtstabelle: 1.

längste Serie ohne Sieg: /

höchster Sieg: 9:1 bei der SG Gröbming II (1. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 9 Spiele

höchste Niederlage: /

geschossene Tore/Heim: 2,5

bekommene Tore/Heim: 0,5

geschossene Tore/Auswärts: 5,4

bekommene Tore/Auswärts: 0,6

Spiele zu Null: 5

erfolgreichster Torschütze: Christopher Strimitzer (10)

Fairplaybewerb: 4.

Wörschau

Oftmals vorgekommen! Wörschach bedrängt das gegnerische Tor, hier Bad Mitterndorf II. Topscorer Christoph Strimitzer, Kapitän Marco Stadler und Thomas Lemmerer in voller Action. Keeper Johannes Sauer ist in Erwartung der Dinge.

 

INTERVIEW MIT SEKTIONSLEITER PETER STADLER:

Wie zufriedenstellend sind die Herbstspiele verlaufen bzw. wurden die Vorgaben soweit erreicht?

"Im Herbst ist es für uns sensationell gut gelaufen. Es war wahrlich nicht damit zu rechnen, dass wir gleich alle neun Spiele gewinnen und das bei gerade einmal fünf Gegentreffern. Wir haben uns im Sommer punktuell verstärkt bzw. hat ein Zahnrad ins andere gegriffen. So ist es dann zustande gekommen, dass das Werkl voll auf allen Zylindern gelaufen ist." 

Der Herbst war coronabedingt eine Gratwanderung. Wie sehr hat das die Mannschaft betroffen?

"Natürlich haben auch wir uns an die Vorgaben gehalten. Aber letztendlich hat die "dritte Halbzeit" dann doch sehr gefehlt. Vor allem auch deshalb, weil es genug Grund zum Feiern gegeben hat. Ein Dank gilt aber auch unseren Zusehern, die uns in diesen nicht einfachen Zeiten, die Treue gehalten haben." 

Wir gehen einmal davon aus, dass im Frühjahr nach einer Vorbereitungszeit wieder um Punkte gekämpft wird. Wie sieht die Zielsetzung aus bzw. wo sieht man sich nach Beendigung der kompletten Meisterschaft?

"Wir würden doch gerne das volle Pensum, sprich 20 Begegnungen, absolvieren. Dabei gilt unser Fokus einzig und allein dem Wiederaufstieg in die Gebietsliga Enns." 

Wird es in dieser ungewissen Übertrittszeit zu Kaderveränderungen kommen?

"Frei nach dem Motto "Never change a winning team", wird an der Kader-Konstellation nichts geändert werden." 

Wie sieht der persönliche Corona-Ausblick aus?

"Die Befürchtung ist sicher gegeben, dass nach den Feiertagen bzw. nach Öffnen der Lockerungen, uns im Feber oder März der dritte Lockdown ins Haus steht. Was dann unter anderen auch der Amateur-Fußball wieder ausbaden muss."

  

WORDRAP:

SU Wörschach: Herzensverein

Ligaportal.at: Super-Plattform

soziale Netzwerke: bin angemeldet wird aber oft zweckendfremdet

Lieblingsverein: Sturm Graz

Gänsehaut bekomme ich: bei einem Tor der Wörschacher

Schifahren oder ans Meer: ans Meer

In diesem Film hätte ich gerne mitgespielt: Top Gun

mein Lieblingkicker ist: Lionel Messi

Frauen-Fußball: hat schon eine hohe Bedeutungskraft

diese Person würde ich gerne kennenlernen: Marcel Koller

Davon kann ich nicht genug kriegen: erfolgreiche Wörschach-Spiele

bevorzugte Musik: Die Seer

 

Photocredit: SU Wörschach

by: Ligaportal/Roo 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter