USV Stiwoll: Mit einem Mix aus erfahrenen Spielern und jungem Blut steuert man wieder das obere Tabellendrittel an

Der Fünftplatzierte der vergangenen Abbruch-Saison in der 1. Klasse Mitte AUSV Stiwoll – nimmt die neue Spielzeit selbstbewusst in Angriff. In der Saison 19/20 haben die Kicker von Trainer Werner Riedl bewiesen, dass sie nicht umsonst im oberen Drittel der Tabelle gestanden sind. So konnte man gegen SU Semriach (letzte Saison Platz 3) einen 4:2 Auswärtserfolg einfahren und auch gegen den Viertplatzierten Austria Puch punkten. Wer in der 1. Klasse Mitte A ein Viererduell um den Aufstieg erwartet, sollte aber auch zusätzlich den USV Stiwoll auf der Rechnung haben. Michael Egger, Sportlicher Leiter Stellvertreter bei Stiwoll gibt sich kämpferisch: „Uns darf man nicht unterschätzen!“

 

Mix aus Routiniers und jungem Blut

„Momentan sind einige angeschlagen bzw. fallen urlaubsbedingt aus, doch bis zum Saisonstart sind wir im Großen und Ganzen wieder komplett“, so Michael Egger zur aktuellen Kadersituation. Die Stiwoller haben sich mit zwei Mann aus Gratkorn verstärkt: Fabio Königshofer (Mittelfeld) und Lukas Stoimaier (Tor). Neuzugang Stoimaier nimmt vorerst die Position als Ersatztormann von Bernhard Riemer ein, der nach Gratwein-Straßengel wechselt. Der Sportliche Leiter Stellvertreter ist voll des Lobes was die Mannschaftsplanung angeht: „Wir haben eine sehr gute Mischung aus jungen Leuten und Routiniers aus der Heimat. Unser Kader hat eine gute Qualität, wie seit langem nicht mehr.“

 

Erstes Tabellendrittel als Ziel

Dass man die Stiwoller nicht so auf dem Aufstiegsradar hat, ist für Funktionär Egger kein Problem. „Das passt schon so. Von uns wird man aber in nächster Zeit was hören. Wir werden einmal schauen, wo wir uns etablieren. Als Ziel haben wir aber das erste Tabellendrittel vorgegeben“, so Michael Egger zur Zielsetzung für die neue Saison.

 

Die letzten Tests vom USV Stiwoll zeigen, dass die Formkurve der Vorsaison wieder Formen annimmt. Von sechs Aufbauspielen konnte man vier für sich entscheiden. In der 1. Klasse Mitte A darf man gespannt sein, wer am Ende im Aufstiegsrennen die Nase vorne hat.

 

By: Ligaportal.at/Patrick Woppel

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?