Vereinsbetreuer werden

Ein Dutzend Tore: GAK 1902 II/U19 gewinnt mit 12:0!

GAK 1902 II/U19
Gratwein-Straßengel II

Einen berauschenden 12:0-Sieg fuhr GAK 1902 II/U19 gegen die Zweitvertretung von SV Gratwein-Strassengel ein. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht. Ein Sieg in solcher Höhe lässt wenige Punkte zur Kritik offen - vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff dominierten die Heimischen das Geschehen nach Belieben und ließen dem Außenseiter zu keinem Zeitpunkt Luft zum Atmen.


GAK 1902 II/U19 ging durch Pascal Leimisch in der 18. Minute in Führung. Konstantinos Hinteregger beförderte das Leder zum 2:0 des Gastgebers über die Linie (24.). Mit dem 3:0 durch Mate Pavlovic schien die Partie bereits in der 27. Minute mit GAK 1902 II/U19 einen sicheren Sieger zu haben. Für den nächsten Erfolgsmoment von GAK 1902 II/U19 sorgte Konstantinos Hinteregger (29.), ehe Anto Culap das 5:0 markierte (43.). Die Partie war für Gratwein-Straßengel II bereits zur Pause gelaufen. Ausdruck der gegnerischen Dominanz war ein schier unüberwindbarer Rückstand. Konstantinos Hinteregger (50.) und Daniel Brandl (54.) brachten GAK 1902 II/U19 mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Niko Klaric-Guner schnürte einen Doppelpack (74./76.), sodass GAK 1902 II/U19 fortan mit 9:0 führte. Für Gratwein-Straßenge war es ein Tag zum Vergessen. Martin Murg (77.), Pascal Leimisch (85.) und Benjamin Ramic (89.) machten das Unheil perfekt. Mit dem Abpfiff dieser 90 Minuten dürfte das Selbstbewusstsein des Gasts am Boden liegen. GAK 1902 II/U19 fuhr schlussendlich einen Kantersieg ein.

Für GAK 1902 II/U19 ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Mit vier Siegen und vier Niederlagen weist GAK 1902 II/U19 eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht GAK 1902 II/U19 im Mittelfeld der Tabelle.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als SV Gratwein-Strassengel II. Man kassierte bereits 57 Tore gegen sich. Gratwein-Straßengel II holte auswärts bisher nur einen Zähler. Gratwein-Straßenge befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen GAK 1902 II/U19 weiter im Abstiegssog. Die Ausbeute der Offensive ist bei SV Gratwein-Strassengel II verbesserungswürdig, was man an den erst acht geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Während GAK 1902 II/U19 am nächsten Samstag (17:00 Uhr) bei der Reserve von Young Talents GU Nord/Deutschfeistritz gastiert, duelliert sich Gratwein-Straßengel II am gleichen Tag mit FK Austria ASV Puch Graz.

1. Klasse Mitte A: GAK 1902 II/U19 – SV Gratwein-Strassengel II, 12:0 (5:0)

  • 18
    Pascal Leimisch 1:0
  • 24
    Konstantinos Hinteregger 2:0
  • 27
    Mate Pavlovic 3:0
  • 29
    Konstantinos Hinteregger 4:0
  • 43
    Anto Culap 5:0
  • 50
    Konstantinos Hinteregger 6:0
  • 54
    Daniel Brandl 7:0
  • 74
    Niko Klaric-Guner 8:0
  • 76
    Niko Klaric-Guner 9:0
  • 77
    Martin Murg 10:0
  • 85
    Pascal Leimisch 11:0
  • 89
    Benjamin Ramic 12:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!