Andre Baumgartner - der beste Spieler der 1. Klasse Mitte B im Interview

Was für eine Saison für den ASKÖ Murfeld. In 20 Spielen in der 1. Klasse Mitte B mussten sich die Murfelder nur in einer Begegnung mit einem Unentschieden begnügen, alle anderen Partien wurden gewonnen. Der Aufstieg in die Gebietsliga Mitte war die logische Folge und dort soll noch lange nicht Schluss sein, meint zumindest Andre Baumgartner, mit 13 Toren zweitbester Torschütze in der vergangenen Saison. Der 27-Jährige wurde von den Ligaportal-Usern mit 46,3 Prozent zum Spieler der Saison gewählt und steht uns nun Rede und Antwort.

Ligaportal: Andre, wie erklärst du dir diesen Erfolg?

Andre Baumgartner (schmunzelt): Ich habe viele Freunde motiviert, für mich abzustimmen, scheinbar hat das geholfen. Aber natürlich freue ich mich über diesen Erfolg. Es zeigt auch, was für eine starke Leistung wir in der letzten Saison abgeliefert haben.

Ligaportal: Du sagts es, ihr seid ohne Niederlage aufgestiegen. Wie war das möglich?

Baumgartner: Ich denke, unsere größte Stärke war wohl, dass wir als Einheit aufgetreten sind. Das war vielleicht auch der Unterschied in den Spielen gegen Pirka, das ein sehr harter Gegner für uns war. Bei uns ist jeder bedingungslos für den anderen gelaufen, das hat zu Schluss den Unterschied zu unseren Gunsten ausgemacht.

Ligaportal: Dennoch kannst du auch sehr stolz auf deine persönliche Leistung sein. Du hast gleich in deiner ersten Saison im steirischen Unterhaus 13 Tore erzielt.

Baumgartner: Natürlich bin ich mit meiner Leistung ganz zufrieden, aber ich habe sicher noch Potenzial nach oben. 

Ligaportal: Du hast mit Rapid Lienz bereits in der Kärtner Liga gespielt. Welche Veränderungen konntest in deiner ersten Saison in der Steiermark feststellen?

Baumgartner: Das Niveau der 1. Klasse ist natürlich nicht mit dem der Kärtner Liga zu vergleichen, aber wir sind jetzt aufgestiegen und der Club hat in den nächsten Jahren noch einiges vor. Wir sind eine tolle Mannschaft und der Zusammenhalt im Verein ist perfekt. Wir möchten heuer wieder ein Wörtchen vorne mitreden, wissen aber natürlich, dass der GAK der große Gejagte sein wird. 

Ligaportal: Was sind deine persönlichen Highlights für die Zukunft?

Baumgartner: Der erste Höhepunkt ist gleich das Spiel gegen den GAK in der zweiten Runde und in weiterer Folge möchte ich noch sehen, was mit Murfeld möglich ist. Ich will mich auch in der Steiermark durchsetzen und schauen, wie weit es für mich nach oben gehen kann.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten