1. Klasse Mitte B

ASKÖ Murfeld nach 4:1-Sieg Tabellenführer

altaltDie 1. Klasse Mitte B hat einen neuen Tabellenführer. Der ASKÖ Murfeld setzte sich am Sonntagvormittag vor eigenem Publikum gegen die zweite Kampfmannschaft von Unterpremstätten durch und verdrängt diese von Tabellenplatz eins. Die Mannschaft von Trainer Patrick Hösele setzte sich glatt mit 4:1 durch und steht mit einem Spiel weniger beim Punktemaximum von neun Zählern. Für die Tore sorgten Marcela Zeiner (zwei Tore), Milan Simic und Nemanja Tucovic. Für Unterpremstätten traf Simon Gruber. Der Torschütze war es übrigens auch, der die Rote Karte sah. Gleiches gilt für Florian Weber, der ebenso mit Rot frühzeitig unter die Dusche musste. 

Nach fünf Minuten stellte Marcelo Zeiner schon auf 1:0. Nach einem hohen Ball kann David Kornhäusl den Ball nicht festhhalten und Zeiner sagt Danke. Die Gäste aus Unterpremstätten sind geschockt und es dauert eine Weile, bis man das Match wieder in den Griff bekommt. Ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, an dem sich die Gäste immer mehr dem Tor annähern, macht Zeiner das 2:0. Er schließt einen schönen Angriff ab. Nach zwei weiteren Halbchancen geht es in die Halbzeit. 

Die Gäste verkürzen

Im zweiten Durchgang verkürzt Simon Gruber sogleich auf 1:2. Er vollendet eine schöne Aktion über mehrere Stationen. Die Antwort der Hausherren lässt aber nicht lange auf sich warten. Milan Simic versenkt die Kugel im Kasten. Das 4:1 fällt aus einem indirekten Freistoß im Strafraum. Nemanja Tucovic ist der Torschütze. In der 75. Minute kassieren mit Simon Gruber und Florian Weber gleich zwei Unterpremstättener die Rote Karte und müssen unter die Dusche. Das war es dann. Das Spiel endet mit 2:0 für Murfeld. 

Markus Ettinger (Sektionsleiter Murfeld): "Ich bin klarerweise zufrieden. Ich denke, dass der Sieg auch in Ordnung geht. Wir haben gut gespielt. Hoffentlich können wir in dieser Tonart weitermachen."

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten