1. Klasse Mitte B: Vorschau: Runde 5

altDie vierte Runde der 1. Klasse Mitte B ist absolviert und die Favoriten haben auch hier wieder kräftig auf sich aufmerksam gemacht! Jetzt sind es nur mehr wenige Stunden bis der Anpfiff zur fünften Runde ertönt, und auch diese hat einige Kracher zu bieten. Vier Klubs sind noch immer ohne Punkteverlust und diese möchten diese Serie natürlich auch diese Woche fortsetzen. Klappt das oder gelingt einer bisher sieglosen Mannschaft eine Überraschung? Einen ausführlichen Blick auf die anstehenden Begegnungen wirft exklusiv für Sie unterhaus.at.

Spitzenspiel zum Auftakt

Eröffnet wird die Runde wie jede zweite Woche von Justiz Graz. Diesmal kommt es am Justizplatz zum Top-Spiel gegen Tabellenführer ASKÖ Murfeld. Die Murfelder haben sich vorige Woche mit einem Sieg über Unterprremstätten die Tabellenführung gekrallt und wollen diese auch so schnell nicht wieder hergeben. Man ist gegen Justiz auch Favorit, doch zu Hause können die Grazer jedem Gegner mehr als gefährlich werden. Wir gehen daher von einer engen Partie aus, in der das erste Tor sehr viel entscheiden kann. 

Viererpack am Samstag

Gleich vier Spiele gibt es in der 1. Klasse Mitte B am Samstag zu bestaunen. Ab 16 Uhr steigen drei Partien. Vasoldsberg trifft vor eigenem Publikum auf Lassnitzhöhe. Die Lassnitzhöhe sind nach wie vor im Tabellenkeller angesiedel und sind daher auch klarer Außenseiter. Ein Derby hat aber bekanntlich andere Gesetze und daher glauben wir an eine enge Partie mit völlig offenem Ausgang. Irgendwann wird auch den Gästen der Knoten platzen. Vielleicht kann man das Remis von vorletzter Woche ja bestätigen. Zur gleichen Zeit trifft Pirka zu Hause auf Hausmannstätten II. Die Pirkaeraner sind Favorit - man ist noch immer ohne Punkteverlust. Hausmannstätten kassierte bekanntilch bereits 25 Gegentore. Der Verteidigung macht Probleme. Auch gegen Pirka müssen sich die Gäste anhalten, um nicht unter die Räder zu kommen. Das dritte Spiel um 16 Uhr steigt in Strassgang, wo der GSV Wacker zu Gast ist. Die Strassganger stehen beim Punktemaximum von neun Zählern und wollen diese Serie logischerweise auch gegen Wacker bestätigen. Man ist Favorit, doch es wird sich erst zeigen, ob man dieser Rolle auch gerecht wird. Zuletzt tat man sich gegen Lassnitzhöhe schwer und gewann nur 2.1.

Die vierte Partie am Samstag steigt ab 19 Uhr in Unterpremstätten, wo die Zweier, die zuletzt die Tabellenführung verlor auf die zweite Kampfmannschaft von Fernitz trifft. Die Hausherren sind Favorit. Wir sind dennoch gespannt, wie man sich vom 0:4 erholen kann. . 

Abschluss in St. Marein

Am Sonntag um 14 Uhr wird die fünfte Runde dann abgeschlossen. Die zweite Kampfmannschaft von St. Marein bei Graz trifft dann zu Hause auf Feldkirchen II. St. Marein steht nach wie vor ohne Punkte, will also vielleicht diese Woche erstmals anschreiben. Die Feldkirchener warten noch auf den ersten Saisonsieg.

Alle Spiele im Überblick:

Justiz - ASKÖ Murfel
Vasoldsberg - Lassnitzhöhe
Pirka - Hausmannstätten II
Strassgang - GSV Wacker
Unterpremstätten II - Fernitz II
St. Marein bei Graz II - Feldkirchen II 

Bist du am Wochenende auf einen der diversen Schauplätze? Dann lass doch auch andere an den spannenden Spielen teilhaben und ticker das Match ganz einfach via Handy oder Laptop!

von Martin Mandl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten