Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Justiz Graz: Es gilt zurück zu finden zur nötigen Heimstärke!

Beim im Jahre 1947 gegründeten SV Fahrschule Roadstars Justiz Graz läuft man nun doch schon längere Zeit einem entsprechenden Erfolgserlebnis hinterher. So spielt man nun bereits die elfte Spielsaison in Serie in der untersten Spielklasse bzw. in der 1. Klasse Mitte B, ein Jahr lang kickte man auch in der 1. Klasse Mitte A. Dort reichte es aber durchwegs nur zu Plätzen im Tabellen-Mittelfeld, wie der Platzierungsschnitt von 5,5 auch verdeutlicht. Die letzten Vereins-Highlights liegen doch schon etwas zurück, in der Spielzeit 02/03 bzw. 06/07 war man zwei Jahre lang in der Gebietsliga Mitte mit von der Partie. Demnach dürstet man beim SV Justiz Graz auch danach, endlich wieder einen nachhaltigen Erfolg in trockene Tücher zu bringen. Ob sich dieser bereits im kommenden Frühjahr einstellt bleibt abzuwarten. Aber zumindest besteht die Möglichkeit für die Truppe von Trainer Jürgen Rossmann, sich noch den möglichen Relegationsplatz zu schnappen. Derzeit beträgt der Rückstand auf den Zweiten Unterpremstätten II sechs Punkte. Eine Differenz die doch auch schon aufgeholt wurde. Wie sieht Sektionsleiter Thomas Russ den gegeben Sachverhalt bzw. was erwartet er von der nahen Zukunft. Ligaportal.at plauderte mit dem umtriebigen, sympathischen Funktionär:

 

Wie weit wurden die im Sommer gesteckten Erwartungen in der Hinrunde erfüllt?

"Die Herbstperformance ist nicht wirklich so verlaufen, wie wir uns das erwartet haben. War es doch die Vorgabe gewesen, einen Platz in den Top-3 zu erreichen. Vor allem am eigenen Platz, der mit einem neuen Kunstrasen ausgestattet ist, sind wir weit hinter den Möglichkeiten geblieben bzw. ist da einiges an Luft nach oben gegeben. Andererseits klappte es in der Fremde wiederum bestens, wie 6 Siege aus 7 Spielen auch untermauern."

Was waren die persönlichen Highlights im Herbst?

"Bei der 70-Jahrfeier des Vereins ist am Verbandsplatz die Post ordentlich abgegangen. Neben einem groß angelegten Kleinfeldturnier kam es auch zu einer Tombola, die von den Besuchern bestens angenommen wurde."

Was blieb in weniger erfreulicher Erinnerung?

"Die 2:4-Heimniederlage am 11. Spieltag gegen den späteren Herbstmeister Lieboch war doch eine sehr bittere Pille. In weiterer Folge war diese Leermeldung dann doch richtungsweisend bzw. waren das ganz wertvolle Punkte, die uns dann letztlich abgehen könnten."

20776740 1603934426291535 4302651182382716729 o Bildgröße ändern

Noch hat man beim SV Justiz Graz die Hoffnung auf den zweiten Tabellenplatz nicht aufgegeben.

(Bildquelle: SV Justiz Graz)

 

Wie sieht das Aufbauprogramm aus bzw. seit wann steht die Mannschaft im Training?

"Die Mannschaft steht seit dem 23. Jänner wieder voll im Training. Von 8. bis 11. März geht es dann ins kroatische Rovinj, wo das Team dann noch den nötigen Feinschliff erhält. Die Testspiele werden weitgehenst am heimischen Kunstgrün absolviert."

Wie sind die ersten Probespiele verlaufen?

"Gegen Thal II gab es einen 2:1-Sieg, auch gegen GSC Graz blieben wir mit 6:3 erfolgreich. Beide Mannschaften spielen in der 1. Klasse Mitte A."

Wie sieht es mit Neuzugängen bzw. mit Abgängen aus?

"Mit Marcelo Zeiner (Andritz) konnten wir einen Stürmer verpflichten. Weiters ist Patrick Weißensteiner, der wohl auf der "Zehner-Position" zum Einsatz kommt, neu beim Club."

Wie sieht das ausgegebene Saisonziel aus?

"Solange es rechnerisch möglich ist, werden wir versuchen noch den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz zu bewerkstelligen. Wichtig dafür wird sein, entsprechend erfolgreich in die Rückrunde zu starten."

 

Vielen Dank für die Interview-Bereitschaft!

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung