Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Relegationschance intakt! Seiersberg zwingt Hausmannstätten in die Knie!

SC Seiersberg
Hausmannstätten II

In der 18. Runde der 1. Klasse Mitte B duellierten sich der Tabellensiebte SC Shoppingcity Seiersberg und der Tabellenzwölfte SV Hausmannstätten II. In der letzten Runde remisierte SC Shoppingcity Seiersberg mit 4:4 gegen SV Pachern II. Diesmal aber hatten die Prestreshi-Schützlinge die Nase klar vorne und konnten einen in dieser Höhe auch verdienten Heimsieg einfahren. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass die Seiersberger durchaus noch Chancen haben, den möglichen Relegationsplatz zu ergattern. Die Gäste bleiben nach dieser deutlichen Niederlage weiterhin am vorletzten Tabellenplatz. Als Spielleiter fungierte vor rund 50 Zusehern Heiko Elmas.

Den Gästen gelingt es die Stirn zu bieten

In den ersten 30 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelingt ein Treffer. Was in erster Linie daran liegt, dass sich die Kalcher-Truppe soweit bestens versteht erfolgreich zu verteidigen. So werden vom Gastgeber keine Lösungen gefunden, um die Abwehrreihe von Hausmannstätten entsprechend aus den Angeln zu heben. Bis zur 40. Minute, denn da befördert Marcel Cepin das Leder per Elfmeter über die Torlinie und markiert damit auch den 1:0-Halbzeitstand. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Seiersberg hat nun klar die Nase vorne

 Im zweiten Durchgang gelingt es den Seiersbergern dann Nägel mit Köpfen zu fabrizieren. In Minute 54 beweist Patrick Merkan Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 2:0. Marcel Palocz nützt dann in Minute 57 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet zum 3:0. Marcel Cepin versenkt dann seinen zweiten Strafstoß in dieser Partie - neuer Spielstand nach 81 Minuten: 4:0. Marco Suppan lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 90 zum 5:0, zugleich dann auch der Spielendstand. In der Nachspielzeit kassiert dann Gästespieler Antonio Balikic noch den roten Karton. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Seiersberg darf nach einem 5:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. In der nächsten Runde gastiert Seiersberg in Pirka - Hausmannstätten II besitzt gegen Lieboch das Heimrecht.

Robert Tafeit

 

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung