Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Goals galore: Justiz kegelt mit Wacker!

Klare Ausgangslage vor Spielbeginn: Der bis dato ungeschlagene Tabellenzweite SV Justiz trifft in Runde 4 der 1.Klasse Mitte B am heimischen Kunstrasen auf den bisher punktelosen Vorletzten GSV Wacker. Nach drei Runden kann der Favorit einen Schnitt von sechs geschossenen Toren pro Spiel aufweisen, die Gegner fast einen ebenso hohen Gegentorschnitt. Für Trivial Pursuit Spieler: Beide Teams eint immerhin, dass sie ihre Heimspiele im Exil austragen müssen, so mietet Justiz seit jeher den Platz des Fußballverbandes, wohingegen Wacker seit zwei Jahren am Postsportplatz beheimatet ist.

Wenig Spannung

GSV Wacker konnte zuletzt zumindest die Anfangsphase spannend gestalten, dieses Mal sollte ihnen dies aber nicht gelingen. Schon nach drei Minute dreht Goalgetter Bernhard Huttmann das erste Mal jubelnd ab. In der 14. Minute folgt das 2:0, Verteidiger David Cermenek lässt Tormann Kevin Karolyi bei seinem ersten Saisontor keine Chance. Das 3:0 in der 29. Spielminute lässt die Zungen der Zuseher schnalzen, Christoph Malli nimmt den Querpass am 16er gefühlvoll an, mit dem rechten Fuß bringt der den Ball ansatzlos im linken Eck unter. Auch beim 4:0 nur zwei Minuten später kommen die Fans auf ihre Kosten: Nach einer schönen Ballstafette ist Martin Thomas Ziegerhofer als Abnehmer zur Stelle. Mit dem Pausenpfiff findet Stürmer Marcelo Zeiner noch die Möglichkeit vor, vom Elfmeterpunkt auf 5:0 zu erhöhen. Dies löst er souverän, Pausenstand also 5:0.

Kegelabend

Auch im zweiten Durchgang geht es in der selben Tonart weiter. Mittelfeldakteur Franz Hartmann macht das halbe Dutzend in der 55. Minute voll, danach schnüren Christoph "Pogerl" Malli, Bernhard Huttmann und Marcelo Zeiner innerhalb von acht Minuten ihren Doppelpack. Auch an dieser Stelle soll die hohe Moral der Truppe von GSV Wacker gelobt werden, denn trotz drohender Zweistelligkeit haut das Team weiter alles in die Waagschale. Justiz kommt so zu keinem weiteren Treffer mehr, 9:0 zeigt am Ende die Anzeigentafel.

Stefan Müller

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter