Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Auswärtssieg Pirka: Czerny erlegt Feldkirchen!

Der SV Feldkirchen II muss nach dem Auftaktsieg über Wacker nun bereits seit drei Runden auf weiteren Punktezuwachs hoffen. Ein ähnliches Bild bietet sich beim SV Pirka: In der erstern Runde wurde Petersdorf II noch mit 2:0 besiegt, ehe man gegen Edelstauden und Liebenau II den Kürzeren ziehen musste. Nach der Spielabsage am letzten Spieltag hatte die Fladerer-Elf eine Woche mehr Zeit, sich auf das Duell zwischen den beiden Teams in der 5.Runde der 1.Klasse Mitte B vorzubereiten.

Pirka im Vorwärtsgang

Die Gäste aus Pirka setzen den Nachbarn aus Feldkirchen von Beginn weg unter Druck, Stürmer Christian Czerny bringt die Elf von Trainer-Tormann Stefan Fladerer per Kopf bereits in Minute 10 in Führung. Die jungen Feldkirchner reagieren aber nicht geschockt, kommen ihrerseits in der Folge zweimal gefährlich vor des Gegners Kasten, doch Fladerer kann ebenso oft parieren. Auch Pirka kommt zu Gelegenheiten, in der 42. Minute bleibt David Dukovski vor Feldkirchenschlussmann Marcel Koller ruhig, mit dem 2:0 geht es auch in die Kabinen. 

Czerny-Festspiele

Feldkirchen-Trainer Mario Strohmayer wechselt zur Pause zweimal, Im zweiten Abschnitt übernimmt aber dennoch Pirka immer mehr das Kommando. Der Anschlusstreffer fällt überraschend: Ryan Rieberbauer kommt nach einem Gestocher an den Ball, lässt dem Tormann keine Chance, nur noch 2:1 nach 51 Minuten. Der SV Pirka macht in der Person von Christian Czerny in der Folge kurzen Prozess mit dem Gastgeber. In der 64. Spielminute zirkelt er einen Freistoß an Freund und Feind vorbei ins Netz, ehe er beim 4:1 fünf Minuten vor dem Ende per Lupfer seinen Triple-Pack schnürt. Das 5:1 von Marco Viet ist nur noch Draufgabe, der SV Pirka ist zurück in der Erfolgsspur.

Stefan Fladerer (Tormann und Trainer SV Pirka): "Wir haben das Spiel sehr solide angelegt, den Gegner immer unter Druck gesetzt. Insgesamt haben wir sehr guten Fußball gezeigt. Herausheben muss ich natürlich die Leistung von Christian Czerny."

Stefan Müller

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung