Notarzteinsatz! In Hitzendorf wird der Fußball völlig zur Nebensache!

In der 1. Klasse Mitte B stand der 7. Spieltag am Programm. Unter anderen auch die Begegnung SG Söding/Hitzendorf II gegen den SC Shoppingcity Seiersberg. Das Spiel verlief soweit erwartungsgemäß. Denn der Favorit aus Seierberg führte gegen den Tabellen-Nachzügler nach 70 gespielten Minuten bereits mit 4:1. Dann aber kam die 80. Minute und die Wichtigkeit des Fußballs geriet völlig in den Hintergrund. Kam es doch zu einer so schweren Verletzung, dass der Unparteiische Peter Axnix in weitere Folge die Partie abbrechen musste.

 

Zuerst markierte Faruk Hajdarpasic noch zwei Tore

Was war passiert: In der 80. Minute kommt Seiersberg-Angreifer Faruk Hajdarpasic zu Fall und verletzt sich an der Hand schwer. Seiersberg-Sektionsleiter Daniel Schmelzer: "Eine Ärztin war zum Glück vor Ort, die Faruk gleich erstversorgen konnte. Es deutet vieles auf einen Bruch der Elle und Speiche hin. Der Notarzt brachte den verletzten Spieler dann in das UKH Graz. Das Spiel war ingesamt 50 Minuten unterbrochen. Daraufhin beendete der Schiedsrichter aber die Begegnung. Es ist auch völlig nebensächlich, dass sich beide Teams auf den 1:4-Spielendstand einigten. Das letzte Wort hat da natürlich der Verband." Ligaportal wünscht auf diesen Wege alles Gute und baldige Besserung!

 

by: Ligaportal/Roo

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten